Aktuelle Einsätze
Einsatzkarte

Infos zum Bundes-Wasserwehrleistungsbewerb 2019 in Ach an der Salzach

Österreichs beste Zillenfahrer messen sich am Samstag, 14. September 2019 beim 2. Bundes-Wasserwehrleistungsbewerb in Ach an der Salzach. An die 480 Zillenbesatzungen mit mehr als 800 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus ganz Österreich haben sich in den letzten beiden Jahren qualifiziert und treten in den Disziplinen Bronze, Silber und Zillen-Einer gegeneinander an. Neben österreichischen werden auch internationale Teams ihr Können unter Beweis stellen. Zudem werden zahlreiche internationale Gäste aus Politik und Wirtschaft sowie hochrangige Feuerwehrfunktionäre aus ganz Österreich erwartet. Ein buntes Programm sowie die besondere Location an der Salzach - der Grenzfluss zwischen Österreich und Deutschland - garantieren den Besuchern einen spannenden Bewerbstag!

2. Bundes-Wasserwehrleistungsbewerb in Ach/Salzach

Der Bundes-Wasserwehrleistungsbewerb stellt den Höhepunkt für die besten österreichischen Zillenfahrer dar, die sich über zwei Jahre hinweg in ihren Bundesländern mit ihren sehr guten Leistungen dafür qualifiziert haben. Dies ist der zweite Bundesbewerb in dieser Form, der erste fand 2015 in Tulln in Niedreösterreich statt.

Die Salzach – Grenzfluss zwischen Österreich und Deutschland – bietet eine besondere Location. Am Fuß der weltlängsten Burg werden die österreichischen, aber auch internationale Teams ihr Können unter Beweis stellen. Die Freiwillige Feuerwehr Ach an der Salzach wurde auserwählt, dieses besondere Event auszutragen. Kurz vor dem Bundesbewerb wird vom 12. bis 13. September 2019 die Präsidialsitzung des Bundesfeuerwehrverbandes in Burghausen stattfinden.

Downloads für Bewerbsteilnehmer

Unter folgenden Links stehen der Streckenplan Bronze & Silber, der Streckenplan Einer, die Bewerbsbestimmungen, das Infoschreiben für Teilnehmer, das Infoschreiben für Bewerter sowie der Bewerterplan für den Bundes-Wasserwehrleistungsbewerb 2019 in Ach an der Salzach zum Download zur Verfügung.

Weitere Infos zum Bewerb unter http://bundeswasserwehrleistungsbewerb.at