Suche nach ...

Anmelden

Melde dich mit deiner syBos-ID an. Bestätige anschließend die E-Mail in deinem Postfach, um dich einzuloggen. Mit der Anmeldung hast du Zugriff auf interne Dokumente im Downloadcenter, kannst Schnellzugriffe setzen und Personalisierungen vornehmen.

Oö. Landes-Feuerwehrschule

Die Zunahme der Feuerwehraufgaben bei steigenden Anforderungen erfordert beste Ausbildung unserer Einsatzkr√§fte. Seit Jahrzehnten ist die O√∂. Landes-Feuerwehrschule Zentrum der Aus- und Weiterbildung von engagierten Feuerwehrfrauen und Feuerwehrm√§nnern, um Schutz und Hilfe f√ľr Ober√∂sterreich weiterhin in h√∂chster Qualit√§t zu gew√§hrleisten.

Die O√∂. Landes-Feuerwehrschule ist eingerichtet, um den o√∂. Feuerwehrmitgliedern beste Ausbildung f√ľr alle Einsatzanforderungen anzubieten. Theoretische und praktische Kompetenzvermittlung in fast 90 verschiedenen Lehrgangsarten steht im Mittelpunkt. Am Standort Linz werden j√§hrlich √ľber 6.000 Kursteilnehmer ausgebildet. In ein- bis f√ľnft√§gigen Lehrg√§ngen werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Grund-, Aufbau- und Spezialkursen auf ihren praktischen Feuerwehreinsatz vorbereitet. Die Schule nutzt die Erfahrungen, um die Angebote st√§ndig weiter zu entwickeln und auch die Einsatztaktik st√§ndig auf den Pr√ľfstand zu stellen. Schlie√ülich ‚Äď und das ist eine wesentlicher Teil des Kerngesch√§fts ‚Äď managt und √ľberwacht die Feuerwehrschule das Ausbildungswesen insgesamt. Sie erarbeitet selbst bzw. wirkt intensiv an der Erarbeitung von neuen Ausbildungsmodellen und deren nachhaltiger Umsetzung mit.
 

Die Lehrgänge in Zahlen (2022)

  • 0
    Lehrgangsteilnehmer Oö. LFS
  • 0
    Außenlehrgänge in den Bezirken
  • 0
    Teilnehmertage insgesamt
  • 0
    Ausbilder der Oö. LFS
Feuerwehrautos vor dem Gebäude LFK

So läuft's ab

  • ab 06.45 Uhr Fr√ľhst√ľck
  • 07.30 Uhr Unterrichtsbeginn
  • 12.00 Uhr Mittagessen (ggf. gestaffelte Essenszeiten)
  • 17.10 Uhr Abendessen bis 21.00 Uhr Kantine ge√∂ffnet
  • bis 23.00 Uhr stehen die Kantine sowie die Aufenthalts- und
    Sportr√§ume zur Verf√ľgung
  • ab 23.30 Uhr Nachtruhe
  • bis 23.00 ist der Zugang zur O√ĖLFS und zum Internatsbereich mittels Schl√ľsselkarte m√∂glich. Zu einem sp√§teren Zeitpunkt gibt es f√ľr den Lehrgangsteilnehmer keine M√∂glichkeit mehr um in das Geb√§ude zu kommen.

Alles Weitere zu Internat, Verpflegung, Freizeitgestaltung usw. finden Sie in der Hausordnung der Feuerwehrschule Oberösterreich zum Download.

Qualitätsmanagementsystem der Oö. Landes-Feuerwehrschule

In einem gemeinsamen Projekt mit dem √Ėsterreichischen Bundesfeuerwehrverband (√ĖBFV) zur Zertifizierung der Feuerwehrschulen f√ľhrte der O√∂. Landes-Feuerwehrverband ein Qualit√§tsmanagementsystem in der O√∂. Landes-Feuerwehrschule ein. Zielvorgabe des Pr√§sidiums des √ĖBFV ist eine

  • Harmonisierung der Ausbildung in den Landes-Feuerwehrverb√§nden,‚Ä® Anerkennung f√ľr den zivilen (beruflichen und privaten) Bereich der Teilnehmer:innen, Qualit√§tssicherung in allen Ausbildungsbereichen, ‚Ä®Konkurrenzf√§higkeit zu allen anderen Ausbildungsinstitutionen im Bereich Brand- und Katastrophenschutz.

Die O√∂. Landes-Feuerwehrschule beteiligt sich mit der Schulleitung und Schritt f√ľr Schritt auch mit Ausbildern und weiteren Mitarbeitern an der Entwicklung der erforderlichen Unterlagen, die f√ľr eine Zertifizierung notwendig sind. Neben dem Aufgabenbereich der Landes-Feuerwehrschule ergeben sich viele Verbindungsstellen zum Landes-Feuerwehrkommando, die ebenfalls ber√ľcksichtigt werden m√ľssen. Diese durchaus anspruchsvollen Arbeiten werden neben dem laufenden Lehrgangsbetrieb durchgef√ľhrt. 
 

Gebäude der Feuerwehrschule von außen

Kontakt

Oö. Landes-Feuerwehrschule
Petzoldstraße 43
4020 Linz

Tel.: +43 (0)732 770122 402
E-Mail: lfs@ooelfv.at

Die Telefonnummern der einzelnen Ansprechpersonen finden Sie auf der Kontaktliste der Website des Feuerwehrkommandos.