Suche nach ...

Anmelden

Melde dich mit deiner syBos-ID an. Bestätige anschließend die E-Mail in deinem Postfach, um dich einzuloggen. Mit der Anmeldung hast du Zugriff auf interne Dokumente im Downloadcenter, kannst Schnellzugriffe setzen und Personalisierungen vornehmen.

Allgemein

Sieg der oberösterreichischen Feuerwehrjugend bei der Kinderquizsendung "1, 2 oder 3"

OOELFV zur √úbersicht

Nun ist es √Ėffentlich: Das drei L√§nder-Match bei der Kinderquizsendung "1, 2 oder 3" konnte die Feuerwehrjugend aus Peuerbach und Untertressleinsbach f√ľr sich entscheiden und den Sieg f√ľr √Ėsterreich gewinnen.

Sie haben es geschafft und es war ein spannendes Finale: Das Dreierteam Clara, Leonhard und Sebastian haben das Match des gro√üen "1, 2 oder 3"-Feuerwehrjugend-Specials f√ľr √Ėsterreich gewonnen! Doch zuvor gab es jede Menge kniffliger Fragen rund um das Thema "Wolkenbruch und Regenschauer" rasch und vor allem gemeinsam als Team zu l√∂sen. Feuerwehrjugend-Special mit Kids aus √Ėsterreich, Deutschland und der Schweiz R√ľckblick: Nach den Drehaufnahmen im Oktober in den Bavaria Filmstudios in M√ľnchen stand Ende Februar 2017 die Ausstrahlung des "1, 2 oder 3" Feuerwehrjugend-Specials mit Kids aus √Ėsterreich, Deutschland und der Schweiz am Programm. Mit dabei auch die beiden Jugendgruppen aus Peuerbach und Unterstressleinsbach aus dem Bezirk Grieskirchen, die √Ėsterreichs Feuerwehrjugend vertreten durften. Drehaufnahmen in den Bavaria-Filmstudios in M√ľnchen Bereits Anfang Oktober fand nach intensiven Vorbereitungen der gro√üe Drehtag im Studio 2 der Bavaria-Filmstadt in M√ľnchen statt. Feuerwehrkommandant Wolfgang Eder organisierte dazu eine Fanclubreise. 14 Erwachsene und 34 Kinder, gro√üteils aus den beiden Jugendgruppen, reisten nach M√ľnchen um die Kids kr√§ftig anzufeuern - und das mit Erfolg. Die Stimmung der Kandidaten war bis zum Schluss h√∂chst angespannt, alle drei L√§nder-Teams k√§mpften verbissen um jeden Punkt. Der starke Ober√∂sterreich-Fanclub gab sein Bestes, feuerte die Drei kr√§ftig an und bei jedem Treffer bebte das Studio.  Nicht zu vergessen Julia von der Feuerwehrjugend Untertressleinsbach, der mit seiner Spezialkamera nat√ľrlich alles festgehalten halt. Sendung verpasst? Noch f√ľr kurze Zeit in der Mediathek zum Nachsehen Wer die Sendung vers√§umt hat, hat dazu in der ZDF tivi Mediathek noch bis zum Samstag, 4. M√§rz die M√∂glichkeit das spannende Finale nachzusehen. Hier dazu der Link: http://www.tivi.de/mediathek/1-2-oder-3-893830/wolkenbruch-hagelschauer-2879054/