Suche nach ...

Anmelden

Melde dich mit deiner syBos-ID an. Bestätige anschließend die E-Mail in deinem Postfach, um dich einzuloggen. Mit der Anmeldung hast du Zugriff auf interne Dokumente im Downloadcenter, kannst Schnellzugriffe setzen und Personalisierungen vornehmen.

Veranstaltungen Jugend

Friedenslicht an die Feuerwehrjugend O√Ė √ľbergeben

OOELFV zur √úbersicht

Ein Zeichen f√ľr den Frieden - Das Licht ist auch st√§rker als der Krieg! Zur Friedenslichtfeier der Feuerwehrjugend Ober√∂sterreich versammelten sich am 19.12.2023 mehr als 500 Feuerwehrjugendliche und Ehreng√§ste aus allen Bezirken Ober√∂sterreichs im Stift St. Florian.

Gestaltet von den Bezirken Freistadt und Steyr-Stadt wurde die andachtsvolle Friedenlicht√ľbergabe mit Probst Johann Holzinger und Landes-Feuerwehrkurat Dr. Adolf Traw√∂ger gefeiert. Eine Zusammenkunft, die schon seit Jahren in der Tradition der Feuerwehrjugend verankert ist und nichts von seinem Glanz verloren hat. Vor allem in so finsteren Zeiten, wie sie sich uns momentan in den Nachrichten und der Weltpolitik pr√§sentiert, d√ľrfen wir uns nicht unterkriegen lassen: Wir k√∂nnen aktiv ein Zeichen setzen - ein Zeichen, das f√ľr den Zusammenhalt und f√ľr den Frieden steht! Es darf dabei f√ľr unsere Gesellschaft und unsere Familien, aber auch weiter in die ganze Welt strahlen.

W√ľrden wir das Licht heuer nicht verteilen, so w√§re das ein Zeichen. Ein Zeichen, dass der Krieg st√§rker ist. Das Licht bringt Helligkeit, W√§rme, strahlt Ruhe aus und daher bringt die Feuerwehrjugend O√Ė dieses Licht. Damit zeigen wir besonders, dass der Frieden immer st√§rker ist!

Das Licht vermehrt sich durch Teilen - es gibt Hoffnung und Hoffnung erlischt nicht: sie ermutigt, gibt Halt in schwierigen Zeiten, Licht in der Finsternis und W√§rme, wenn es kalt ist. Und es wirkt als Symbol, sich nicht von Kriegen beeindrucken zu lassen. Dieses Zeichen f√ľr den Frieden gilt es nun in die Welt zu tragen. Damit schaffen wir ein Lichtermeer, eine Verbindung √ľber alle L√§nder hinweg. Die Feuerwehrjugend ist Botschafter des Friedenslichts und wird es in ganz Ober√∂sterreich verteilen. 

Wenn wir das Friedenslicht aus Bethlehem holen und durch die Feuerwehrjugend zu den Menschen und ihren Familien bringe, dann tun wir es in der Hoffnung auf Frieden ‚Äď in Pal√§stina und weltweit. Wir hoffen aber auch auf Frieden bei uns selbst, in unseren Familien und unseren Gemeinschaften.

Die Feuerwehrjugend O√Ė stellt sich ganz in den Dienst dieser Sache und verteilt das Friedenslicht vor Weihnachten in ganz Ober√∂sterreich. Jedes Jahr stellen wir uns aufs Neue das Licht in die Wohnung in der Hoffnung, dass der Friede bleibt. Die Botschaft des Friedenslichts ist eindeutig und klar! Die Umsetzung kommt uns allen zu‚Ķ

Die Feuerwehrmusik Windhaag bei Freistadt hat auch dieses Jahr einen w√ľrdigen musikalischen Rahmen f√ľr die Feierlichkeit gestaltet.

Der O√∂. Landes-Feuerwehrverband w√ľnscht Euch allen ein frohes, vor allem aber ein friedliches Weihnachtsfest!