• Gruppenfoto

     mit E-LBD Huber Johann

  • Museum

  • Besuch in Heldenberg

    24.09.2015

Kameradschaft
höherer
Feuerwehroffiziere

KhFO bei der Gartenschau in Bad Hall

Das war wohl die schönste Gartenschau seit langer Zeit. Die Kameraden und ihre Frauen genossen dieses einmalige Erlebnis!

1. Juni 2005.
Immer größer wird die Gruppe der Kameradschaft höherer Feuerwehroffiziere, immer mehr wachsen die emeritierten Feuerwehrkameraden in freundschaftlicher Verbundenheit zusammen, immer anspruchsvoller wird das Programm, das sich der Vorstand für die zweimal jährlich stattfindenden Exkursionen mit Gattinen ausdenkt.
Das gemeinsame Unternehmen im Herbst 2004, als sich die KhFO in Reichersberg traf, hatte einen umfangreichen Einblick in Geschichte und Kultur vermittelt. Die Sommerfahrt am 1. Juni 2005 aber war ganz den Schönheiten der Natur gewidmet - man besuchte die Gartenschau in Bad Hall.
Der Vorsitzende der KhFO, E-OBR Anton Wolfram, stimmte die 68 Teilnehmer mit einem wunderschönen Spruch von Bischof Stecher auf die zu erwartenden Freuden ein:
Die Blume ist die begabteste Dolmetscherin der Welt. Sie spricht in allen Sprachen und wird in allen Sprachen verstanden. Wenn ich eine Blume bei einem Besuch zurücklasse, sei es in einer Wohnung oder in einem Krankenzimmer, redet sie weiter, auch wenn ich wieder draußen bin. Die Blume wird zum Symbol des Miteinander, zur uralten und ewig neuen Zeichensprache der Liebe.
Natürlich kennt jeder schöne Blumen und prachtvolle Parks und hat sich schon oft daran ergötzt. Was die Schau in Bad Hall aber zu einem unvergesslichen Erlebnis machte, war die vollkommene Harmonie der Eindrücke: Herrlicher Sonnenschein, nicht zu heiß, wundervolle Blumenrabatten und Arrangements, ehrwürdige Bäume, durch deren frischgrünes Laub die Sonne glitzerte, Themengärten, Kunsthandwerk im Überfluss und vor allem gemächliches Schlendern im Park und Plaudern mit guten Freunden. Die Stunden in der Gartenausstellung des Kurparks Bad Hall vergingen für die Kameraden und ihre Frauen wie im Flug. Damit sie und andere das herrliche Gartenerlebnis auch später noch abrufen können, ist die nachstehende Fotogalerie ein wenig umfangreicher ausgefallen.