• Schüler bei der Feuerwehr

    in Sipbachzell

  • 373 Wissenstest-Teilnehmer in Urfahr

    in Puchenau

  • Großer Empfang

    in Feldkirchen an der Donau

  • 22. Bundes-FJ-Leistungsbewerb

    8-fach Sieg für OÖ

  • Wuzzeltisch gewonnen

    FJ der FF Haag am Hausruck gewinnt

  • Bezirks-Jugendlager

    der Bezirke Wels-Land und Wels-Stadt

Wissenstest im Bezirk Urfahr-Umgebung

Eine stolze Zahl von 373 Jungfeuerwehrmitglieder zeigten ihr Können beim diesjährigen Wissenstest des Bezirkes Urfahr Umgebung im Buchensaal von Puchenau.

Wissenstest im Bezirk Urfahr-Umgebung

 PUCHENAU / BEZIRK (06.10.2018). Gefragt war das Wissen rund um die Feuerwehr in den Bereichen:

• Dienstgrade

• Wasserführende Armaturen

• Kleinlöschgeräte

• Vorbeugender Brandschutz

• Seilknoten

• Nachrichtenübermittlung

• Verkehrserziehung

• Erste Hilfe

• Orientierung im Gelände

• Gefährliche Stoffe

95 Jugendliche absolvierten das Leistungsabzeichen in Gold, das anschließend von Brandrat Christian Breuer in Vertretung des Bezirks-Feuerwehrkommandanten und Bürgermeister Gerald Schimböck überreicht wurde.

110 Teilnehmer erreichten das Leistungsabzeichen in Silber und 168 Teilnehmer stellten sich der Herausforderung in Bronze.

Ohne Mithilfe der Feuerwehr Puchenau und den Jugendverantwortlichen im Bezirkes Urfahr Umgebung, Hauptamtswalter Stefan Fürder und Hauptamtswalter Franz Wöckinger mit ihrem 30 Bewerter/Innen, wäre die Durchführung des Wissenstest mit der hohen Teilnehmerzahl nicht möglich gewesen.

Fotos: Herbert Denkmayr