• Ganz relaxt zum Wissenstest

    477 Teilnehmer im Bezirk Vöcklabruck

  • Erster Jugendbetreuer-Lehrgang

    Im Schuljahr 2018/19

  • 300 Wissenstest-Teilnehmer

    im Bezirk Rohrbach

  • Bezirks-Ausflug

    der Jugendbetreuer aus Wels-Land

  • Jugendführung auf Ausflug

    im Ennstal

  • Gold im Bezirk Linz-Land

    Höchstes Abzeichen erreicht

Volksschule bei den Sipbachzeller Feuerwehren zu Gast

Unter dem Motto „Gemeinsam-Sicher-Feuerwehr“ luden die Feuerwehren Giering-Rappersdorf, Leombach und Sipbachzell die 4. Klasse der Volksschule zu einem Info-Vormittag in das Feuerwehrhaus Sipbachzell ein.

G.S.F-Projekt: Schule-Feuerwehr

Persönlich wurden die Kinder mit Ihrer Lehrerin Frau Floss von der Volksschule mit den Feuerwehrfahrzeugen abgeholt.

Im Schulungsraum stellten sich alle Feuerwehren von Sipbachzell bei den Schulkindern vor. Im Anschluss wurde den Kindern der Ablauf eines Jugendfeuerwehr -Jahres erklärt - Vorbereitungen für Bewerbe und Leistungsprüfungen, Bewerbe auf Bezirks- und Landesebene, Jugendlager, Ausflüge und sonstige Tätigkeiten wurde den Kindern nähergebracht.

Im praktischen Teil durften die Kinder mit Feuerlöschern einen „echten“ Brand unter Mithilfe der Jugendbetreuer bekämpfen. Ebenso wurde den Kindern die Unterschiede und auch die verschiedenen Gerätschaften im Feuerwehrfahrzeug erklärt.

Mit vollem Interesse verfolgten die Kinder die Ausführungen der Vortragenden.

Die Feuerwehren von Sipbachzell hoffen auf einen regen Andrang der neuen Jugendfeuerwehr-Mitgliedern (vier Schulkinder haben sich bereits gemeldet!).

Denn diese Kinder sind die Zukunft für unser Feuerwehrwesen und das bedeutet auch den Schutz der Bevölkerung von Sipbachzell.

Das Projekt G.S.F. ist ein wichtiger Punkt, um neue Feuerwehrmitglieder für den Dienst am Nächsten zu begeistern.

Ortbauer Willi, Kommandant FF Leombach