• Schimeisterschaft

    im Bezirk Urfahr-Umgebung

  • Neue Jugend-Regenjacke

    ...wieder verfügbar!

  • Jugendbetreuer-Seminar

    des Bezirkes Linz-Land

  • 3. Jugendbetreuerlehrgang

    in der Landes-Feuerwehrschule

  • Gemeinsam sind wir stark!

    FJ Hackenbuch

  • Friedenslicht übergeben

    in Schärding

Grandioser Empfang der Staatsmeister in Feldkirchen

Am Sonntag den 26.08.2018 wurden die neu gekrönten Staatsmeister der Feuerwehrjugend Bad Mühllacken und die Teilnehmergruppe beim Bundesfeuerwehrjugendbewerb 2018 in Wien der FF Feldkirchen an der Donau am Marktplatz in Feldkirchen mit einem grandiosen Empfang zuhause begrüßt.

Zahlreiche Ehrengäste darunter NAbg. Michael Hammer, Landesrat Elmar Podgorschek, Landes-Feuerwehrkommandant LBD Wolfgang Kronsteiner, Bürgermeister Franz Allerstorfer und der Bezirks- und die Abschnittsfeuerwehrkommandanten freute sich gemeinsam mit den Eltern und der Bevölkerung aus Feldkirchen zu diesem großartigen Erfolg beim Bundesbewerb in Wien unter dem Motto „Urleiwand 2018“.

Viele Trainings- und Vorbereitungsstunden wurden in den letzten Wochen bei brütender Hitze absolviert, diese Ausdauer und der Ehrgeiz der Feuerwehrjugendlichen und die positive Unterstützung und Motivation durch die Betreuer/innen und allen Eltern machte es möglich das beide Gruppen ihre hoch gesteckten Ziele erreichte. Für die Teilnahme beim Internationalen Bewerb im Jahr 2019 in der Schweiz wurde schon heute die Pläne und die Vorbereitungen geschmiedet.

Diese große Fest in Feldkirchen für die Jugend aus Feldkirchen zeigte den guten Zusammenhalt und die funktionierende Gemeinschaft. Wir gratulieren den Staatsmeister 2018 – die besten Jungfeuerwehrmitglieder Österreichs leben in unserem Bezirk Urfahr-Umgebung, darauf sind wir stolz. Die Feuerwehrjugendgruppe Bad Mühllacken und Feldkirchen sind Vorbild für unsere Feuerwehrmänner und –frauen der Zukunft.

Bis in die späten Abendstunden feierten die Feuerwehrjugendlichen den Erfolg und die kurzfristige Trainingspause, bei einem Discoabend in Bad Mühllacken.

Hier geht's zu den Fotos vom Empfang in Feldkirchen

Fotos: FF Bad Mühllacken