• Ganz relaxt zum Wissenstest

    477 Teilnehmer im Bezirk Vöcklabruck

  • Erster Jugendbetreuer-Lehrgang

    Im Schuljahr 2018/19

  • 300 Wissenstest-Teilnehmer

    im Bezirk Rohrbach

  • Bezirks-Ausflug

    der Jugendbetreuer aus Wels-Land

  • Jugendführung auf Ausflug

    im Ennstal

  • Gold im Bezirk Linz-Land

    Höchstes Abzeichen erreicht

Feuerwehrjugend auch auf Schi unschlagbar

Feuerwehrjugendschimeisterschaft im Bezirk Urfahr Umgebung erfolgreich abgehalten.

Eine tolle Schimeisterschaft erlebten über 170 angemeldete Feuerwehrjugendliche mit ihren Betreuer und Jugendhelfer auf der bestens präparierten Piste in Kirchschlag bei Linz.

Trotz anfänglichen dichten Nebels bei Startbeginn zeigte sich das Wetter im Laufe des Tages von seiner besten Seite. 22 Helfer unter der Leitung von Hauptamtswalter Stefan Füreder sorgten für einen reibungslosen und unfallfreien Ablauf des Rennens.

Die Tagesbestzeit bei den Mädchen erzielte Lena Prammer von der FF Dietrichschlag. Bei den Burschen erzielte Daniel Hofer ebenfalls von der FF Dietrichschlag die schnellste Zeit. In der Betreuerklasse war Patrick Pammer von der FF Amesschlag bei Oberneukirchen nicht zu schlagen.
Unter allen angemeldeten Teilnehmer wurde nach dem Rennen ein Erinnerungsfoto von der Selfie-Fotobox geschossen und ein köstlicher Faschingskrapfen ausgeteilt.

Bei der abschließenden Siegerehrung überreichten Bezirks-Feuerwehrkommandant OBR Ing. Johannes Enzenhofer genmeinsam mit den Abschnitts-Feuerwehrkommandanten Christian Breuer und Heinz Huber den Gewinnern die Medailien.
Auch zahlreiche Ehrengäste mit LAbg. Ulrike Böker, LAbg. Günter Pröller, Bgm. Getraud Deim, Walter Kapl von der Raiba Kirchschlag, sowie die Feuerwehr-Ehrendienstgradträger Hubert Pargfrieder und Josef Kernecker folgten der Einladung  und gratulierten den Siegern für ihre tollen Leistungen.

Ein Danke gilt den Sponsoren: Raiffeisenbank Kirchschlag, Bäckerei Eichler, GMR-Selfie Box, Linz AG, Rosenbauer, Eisbär, Trench, Maschinenring, Haribo und Unimarkt Feldkirchen.

Fotos: HAW Herbert Denkmayr