• Jugend zeigte ihr Können

     

  • Abschnittsbewerb in Mühldorf

     

  • Im Kindergarten zu Gast

     

  • Lauf lauf lauf

    im Bezirk Urfahr-Umgebung

  • Bewerbsvorbereitung

    im Bezirk Braunau

  • Staffellauftraining

    im Bezirk Vöcklabruck

Abschnittsbewerb in Mühldorf

Als einen gelungenen Start in die Bewerbssaison am Sportplatz in Feldkirchen/D. kann man den Feuerwehrleistungsbewerb vom Abschnitt Ottensheim im Bezirk Urfahr-Umgebung bezeichnen.

Die Feuerwehr Mühldorf rund um Kommandant Andreas Radler und seine knapp 100 Helfer stellten einen vorbildlichen Bewerb auf die Beine. Das geeignete und bestens ausgestattete Bewerbsareal fand man bei der Union Feldkirchen/D vor. Bei optimalen Bewerbsbedingungen mit Top Material wurden wieder Spitzenleistungen der Jugend- und Aktivgruppen gezeigt.


Die Abschnittssieger waren die Jugendgruppe von der Freiwilligen Feuerwehr Bad Mühllacken und die Aktivgruppe von den Gastgebern, die Freiwillige Feuerwehr Mühldorf.


Die Hauptamtswalter Franz Weißenböck, Stefan Füreder und Franz Wöckinger mussten mit ihrem Bewerterstab eine Rekordanzahl an Durchgängen meistern. Bei den Aktivgruppen gab es 104 Durchgänge und bei der Jugendgruppe waren es 160.


Sichtlich stolz zeigten sich auch die Feuerwehr-Führungskräfte im Bezirk Urfahr Umgebung, allen voran Bezirks-Feuerwehrkommandant Oberbrandrat Johannes Enzenhofer mit den Abschnitts-Feuerwehrkommandanten Brandrat Karlheinz Pillinger und Brandrat Kurt Reiter, von den erbrachten Leistungen. Als weitere Gratulanten stellten sich bei der Schlussveranstaltung Pfarrer von Feldkirchen/D Konsistorialrat Josef Pesendorfer, Vertreter der Sportunion Feldkirchen/D Raphael Mair, E-BR Leopold Rammerstorfer, Vize-Bürgermeister David Allerstorfer, Abgeordneter zum OÖ. Landtag Günter Pröller und Abgeordnete zum Nationalrat Claudia Plakolm ein.

Die Schlussveranstaltung wurde durch die Musik Feldkirchen/Donau musikalisch umrahmt.


Fotos: OAW Phillip Prokesch