Feuerwehr-
magazin

Brennpunkt

Feuerwehrjugend Tragwein startet zum 9. Mal bei einer Feuerwehr-WM

Bereits zum 9. Mal tritt die Feuerwehrjugend Tragwein bei einer Jugend-WM an. 2015 geht die Reise nach Opole in Polen. Die Jungen gehen mit hohen Erwartungen an den Start, geht es doch darum, den begehrten Vetter-Cup wieder nach Tragwein zu holen.

Das ist seit 1995 schon 4x gelungen. 2x Vizeweltmeister und 1x Vierter und 1x Sechster runden die Erfolgsgeschichte ab.

Beinahe täglich wird trainiert. Angriff, Staffellauf, Feuerwehrknoten – alles wird bis zur Perfektion geübt. In zahlreichen Bewerben in Oberösterreich und den benachbarten Bundesländern wird das dann im Wettkampf erfolgreich umgesetzt.
Jugendbetreuer und Trainer Franz Himmelbauer setzt aber auch auf die mentale Stärke und bereitet die Wettkämpfer entsprechend vor: „In der Ruhe liegt die Kraft“. Volle Konzentration, genaues Arbeiten, flinke Hände und Füße sind die Eckpfeiler des Erfolges.


Am 19.Juli 2015 geht es dann auf die Reise nach Polen. Ein fünfköpfiges Betreuerteam kümmert sich um die Jungen und gibt ihnen den notwendigen Rückhalt. Für die richtige Wettkampstimmung sorgen mehr als 90 Tragweiner Fans, die mit zwei Bussen zum Bewerb am 23.Juli 2015 anreisen. Das Motto der Fans: „Wir tragen unsere Jugend im Herzen“.