Feuerwehr-
magazin

Brennpunkt

170 Feuerwehrjugendliche im Fußballfieber

Auf Einladung von Feuerwehr-Landesrat Max Hiegelsberger haben 170 Feuerwehrjugendmitglieder das Fußballspiel zwischen dem TSV 1860 München und dem 1. FC Nürnberg in der Münchner Allianz Arena besucht.

„Der Jugend werden bei der freiwilligen Feuerwehr wichtige Lebenseinstellungen mitgegeben. Es stehen Kameradschaft, Teamgeist, Spiel und Spaß im Vordergrund“, zieht Hiegelsberger einen Vergleich mit dem Sport.
Gerade die Jugendarbeit ist für die Zukunft der freiwilligen Feuerwehren in Oberösterreich eine unabdingbare Säule. „Bei Ausflügen, Zeltlagern, Übungsabenden und Ausrückungen wird der Spaß großgeschrieben. Dieser darf selbstverständlich nicht zu kurz kommen“, betont Hiegelsberger. „Zu diesem Gefühl der Gemeinschaft gehören auch Erlebnisse wie der Ausflug in die Allianz Arena nach München“, ist der der Landesrat überzeugt.
In Oberösterreichs Feuerwehren sind derzeit 9.400 Jungfeuerwehrleute tätig.