• 10 Jahre Gemeinsam.Sicher.Feuerwehr

  • Gemeinsam im Einsatz für Oberösterreich

    2,7 Millionen ehrenamtliche Arbeitsstunden - Rückblick Jahresbilanz 2020

  • Das Feuerwehrmagazin BRENNPUNKT!

    6x jährlich mit bis über je 100 Seiten!

  • Notruf 122 - Das Tor zur raschen Hilfe wenn Sekunden entscheiden

    Ein Garant für Sicherheit im Land - Tipps zur richtigen Alarmierung

  • Für die Menschen in Oberösterreich

    Bevölkerungsschutz ist unser Geschäft - Einsatzgebiete der Feuerwehren

  • #GEMEINSAMIMEINSATZFUEROOE

    Folge dem Oö. Landes-Feuerwehrverband auch auf Facebook.

Aktuelle Einsätze
Einsatzkarte

Zwei fordernde Bewerbe im LFK OÖ: WLA Gold und Leistungsprüfung FLA Gold

20.05.2022: Knapp 200 Kamerad:innen stellten sich heute der höchsten Stufe WLA Gold und FLA Gold. Die 66. Leistungsprüfung um das OÖ Feuerwehrleistungsabzeichen (FLA Gold) fand heute im LFK OÖ statt.

Nach intensiven Vorbereitungen die zum Teil bereits um den Jahreswechsel begonnen haben, konnten heute 131 Teilnehmer:innen aus ganz Oberösterreich bei der „Feuerwehr-Matura“ beweisen was sie auf dem Kasten haben. Die Kamerad:innen mussten dabei die folgenden sieben Stationen meistern:

  • Ausbildung in der Feuerwehr (Kenntnis und Umsetzung der Ausbildung in der eigenen Feuerwehr)
  • Berechnen, Ermitteln, Entscheiden (Löschmittelbedarf- und Löschmittelverbrauchsberechnungen
  • Lesen eines Brandschutzplanes
  • Formulieren und Geben von Befehlen (Erteilen von Einsatzbefehlen)
  • Fragen (301 Fragen aus Taktik, Technik und Organisation)
  • Führungsverfahren (schriftliche Bearbeitung eines Brandeinsatzes und eines technischen Einsatzes)
  • Verhalten vor einer Gruppe (Exerzieren einer Gruppe als Kommandant)
 

Zeitgleich fand der 68. Wasserwehrleistungsbewerb GOLD statt.

Dieses Jahr sind 63 Teilnehmer:innen am Start. 31 davon nahmen die Herausforderung an, das Leistungsabzeichen in Gold zu erringen. In der Meisterklasse, die ausschließlich aus der Zillenfahrt besteht, traten zusätzlich 32 Kamerad:innen an. Zu den Teilnehmern aus Oberösterreich gesellten sich noch vier Kameraden aus NÖ, die ebenfalls um das Leistungsabzeichen in Gold fuhren.

Für das WLA Gold mussten die Knotenkunde beherrscht und Fragen zum Feuerwehrwessen beantwortet werden. Diese wurden ab Mittag vom praktischen Teil des WLAs gefolgt, bei dem im Winterhafen Linz eine anspruchsvolle Strecke mit der Zille zu bewältigen war.

Um einen fairen Bewerb bzw. Leistungsprüfung zu gewährleisten waren am heutigen Tag insgesamt 156 Bewerter:innen für die Teilnehmer im Dienst. Ein großer Dank für euer Engagement!

Der Oö. LFV gratuliert den Teilnehmer:innen die sich diesen fordernden Leistungsprüfungen stellten und „vergoldet“ nach Hause kommen können! Die Kamerad:innen können stolz auf das Erlangen ihrer Abzeichens sein!