• 10 Jahre Gemeinsam.Sicher.Feuerwehr

  • Gemeinsam im Einsatz für Oberösterreich

    2,7 Millionen ehrenamtliche Arbeitsstunden - Rückblick Jahresbilanz 2020

  • Das Feuerwehrmagazin BRENNPUNKT!

    6x jährlich mit bis über je 100 Seiten!

  • Notruf 122 - Das Tor zur raschen Hilfe wenn Sekunden entscheiden

    Ein Garant für Sicherheit im Land - Tipps zur richtigen Alarmierung

  • Für die Menschen in Oberösterreich

    Bevölkerungsschutz ist unser Geschäft - Einsatzgebiete der Feuerwehren

  • #GEMEINSAMIMEINSATZFUEROOE

    Folge dem Oö. Landes-Feuerwehrverband auch auf Facebook.

Aktuelle Einsätze
Einsatzkarte

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person wurden die Feuerwehren Pühret, Attnang und Rutzenham am Dienstag 7. Juli 2015 in den späten Abendstunden auf die Passauerstraße im Gemeindegebiet von Rutzenham gerufen.

Zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person wurden die Feuerwehren Pühret, Attnang und Rutzenham am Dienstag 7. Juli 2015 in den späten Abendstunden auf die Passauerstraße im Gemeindegebiet von Rutzenham gerufen. Gegen 21:00 Uhr kam ein mit zwei Personen besetzter PKW aus noch unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab, überschlug sich um kam im angrenzenden Waldstück zu liegen. Der Lenker des Unfallfahrzeuges wurde im Fahrzeug eingeklemmt, der Beifahrer aus dem Fahrzeug geschleudert. Die beiden Schwerverletzten wurden vom Roten Kreuz versorgt und in die Krankenhäuser Vöcklabruck und Wels transportiert.

Die drei Feuerwehren standen mit RLF, TLF, LF-B, LF und zwei KDO´s im Einsatz, das Rote Kreuz mit insgesamt sechs Einsatzfahrzeugen.

Die zum Zeitpunkt der Bergungs- und Aufräumarbeiten gesperrte Passauerstraße konnte gegen 23:00 Uhr wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Mehr Bilder: Helmut Klein, www.picturesexclusive.com