• Covid-19

  • Die Aufrechterhaltung des Einsatzdienstes steht als zentraler Mittelpunkt in all unserem Handeln.

  • Gemeinsam im Einsatz für Oberösterreich

    2,7 Millionen ehrenamtliche Arbeitsstunden - Rückblick Jahresbilanz 2020

  • Gemeinsam im Einsatz für Oberösterreich!

  • Das Feuerwehrmagazin BRENNPUNKT!

    6x jährlich mit bis über je 100 Seiten!

  • Notruf 122 - Das Tor zur raschen Hilfe wenn Sekunden entscheiden

    Ein Garant für Sicherheit im Land - Tipps zur richtigen Alarmierung

  • Für die Menschen in Oberösterreich

    Bevölkerungsschutz ist unser Geschäft - Einsatzgebiete der Feuerwehren

  • #GEMEINSAMIMEINSATZFUEROOE

    Folge dem Oö. Landes-Feuerwehrverband auch auf Facebook.

Aktuelle Einsätze
Einsatzkarte

Unwetter fordern den dritten Tag in Folge die Feuerwehren in Oberösterreich!

Eine aus Südwesten heranziehende Gewitterzelle sorgte auch Dienstagabend wieder für massive Einsätze bei den Feuerwehren in Oberösterreich. Aufgrund der bereits angekündigten Gewitterwarnungen durch die ZAMG hat man sich im Feuerwehrwesen auf die Einsätze entsprechend vorbereitet.

Insgesamt standen seit Montag rund 5.000 Feuerwehrmitglieder aus 294 Feuerwehren bei 900 Einsätzen im Einsatz.

Die Feuerwehren wurden auch letzte Nacht zu Sturmschäden, abgetragenen Dächern, beschädigten Fahrzeugen, Bootsbergungen, Hagelschäden, Starkregen und Überflutungen alarmiert. Ein Dachstuhlbrand wurde in der Gemeinde Raab (Bezirk Schärding) durch einen Blitzschlag ausgelöst.

Das Landes-Feuerwehrkommando OÖ organisierte noch in den Nachtstunden einen Transport von Abdeckplanen und Hilfsmaterial in den Bezirk Gmunden.

Aufgrund der Vielzahl an Einsatzstellen wurde auch Unterstützung aus weiteren Abschnitten sowie dem benachbarten Salzburg angefordert. Derzeit stehen 45 Feuerwehren des Abschnitts Mondsee, aus dem Flachgau und 2 F-KAT Züge aus dem Bezirk Vöcklabruck mit 675 Helfern und 40 Fahrzeugen im Einsatz. Die Dauer der Aufräumarbeiten ist derzeit noch nicht abschätzbar.

Im aktuellen Tagesverlauf wurde von der ZAMG die Orange Gewitterwarnung von Mi, 23.06.2021 18:00 bis Do, 24.06.2021 01:00 erweitert. Mit weiteren Einsätzen ist im Laufe der Nacht zu rechnen.

Mehr dazu heute Abend um 19 Uhr in der Sendung „OÖ Heute“ ORF 2, mit Landes-Feuerwehrkommandant Robert Mayer als Live-Gast im Studio.


Bild: AFK Mondsee / August Thalhammer
Bild: AFK Mondsee / August Thalhammer
Bild: AFK Mondsee / August Thalhammer
Bild: AFK Mondsee / August Thalhammer
Bild: AFK Mondsee / August Thalhammer
Bild: AFK Mondsee / August Thalhammer
Bild: FF Attnang
Bild: FF Attnang
Bild: FF Attnang
Bild: FF Attnang