Aktuelle Einsätze
Einsatzkarte

Tag für die Einsatzkräfte bei den ÖBB 2015

Seit vielen Jahren besteht eine enge und professionelle Zusammenarbeit zwischen den ÖBB und den Blaulichtorganisationen. Ein Großteil der gemeinsamen Einsätze wird durch rasches Handeln bestimmt und erfolgt unter Zeitdruck, um eine effektive Bewältigung bei Vorfällen gewährleisten zu können.

Im April 2015 veranstalteten die ÖBB erstmalig den „Tag für Einsatzkräfte bei den ÖBB 2015“ in Linz.

Daran nahmen insgesamt mehr als 320 Personen von Freiwilliger Feuerwehr, Rotes Kreuz und Samariterbund aus ganz Oberösterreich teil.

 

Umfassender Informationsaustausch durch Veranstaltung möglich
An dafür eigens bereitgestellten Lokomotiven, Nahverkehrszügen und verschiedenen Waggontypen im Werkstätten-Gelände informierten ÖBB-Experten an einzelnen Stationen die Einsatzkräfte, unter anderem über Details der Fahrzeugflotte, die Beförderung und Kennzeichnung von Gefahrenstoffen, das ÖBB-Notfallmanagement oder auch über Bergungseinsätze im Gleisbereich.

Das Zeigen von praxisnahen Beispielen, wie entgleiste Fahrzeuge mit Hilfe hydraulischer Werkzeuge wieder auf die Schienen zu stellen und Vorträgen im Lehrsaal rundeten die zweitägige Veranstaltung ab und bot einen umfassenden und interessanten Einblick.

Folgende Unterlagen wurden von der ÖBB zu diesem Thema zur Verfügung gestellt:
•    Notfalldatenblätter für Lokomotiven und Triebwägen der ÖBB
•    Folder „Einsatz im ÖBB-Gleisbereich
•    Grundlagen Eisenbahnfahrzeuge für Einsatzkräfte


Hier die Zip-Datei herunterladen! (18 MB)

 

Fotos von Erwin Summerauer