• Covid-19

  • Die Aufrechterhaltung des Einsatzdienstes steht als zentraler Mittelpunkt in all unserem Handeln.

  • Gemeinsam im Einsatz für Oberösterreich

    2,7 Millionen ehrenamtliche Arbeitsstunden - Rückblick Jahresbilanz 2020

  • Gemeinsam im Einsatz für Oberösterreich!

  • Das Feuerwehrmagazin BRENNPUNKT!

    6x jährlich mit bis über je 100 Seiten!

  • Notruf 122 - Das Tor zur raschen Hilfe wenn Sekunden entscheiden

    Ein Garant für Sicherheit im Land - Tipps zur richtigen Alarmierung

  • Für die Menschen in Oberösterreich

    Bevölkerungsschutz ist unser Geschäft - Einsatzgebiete der Feuerwehren

  • #GEMEINSAMIMEINSATZFUEROOE

    Folge dem Oö. Landes-Feuerwehrverband auch auf Facebook.

Aktuelle Einsätze
Einsatzkarte

Tag des Ehrenamtes: LH Thomas Stelzer bedankt sich bei allen Ehrenamtlichen

Nach der Zwangspause im Jahr 2019 fand am Freitag, 27.08, wieder der Tag des Ehrenamtes vor dem Linzer Landhaus statt, an dem sich LH Thomas Stelzer bei allen freiwillig Engagierten im Land bedankte.

„Das Ehrenamt lebt ausschließlich von den Menschen. Menschen, die anpacken und sich engagieren, die nicht zuschauen oder gar wegschauen, sondern aktiv werden. Das zeigt auch einmal mehr die volle Unterstützung bei der gemeinsamen Bewältigung der Corona-Krise, unter anderem bei der Umsetzung der Test- und Impfstraßen oder der umfangreiche Einsatz bei den jüngsten Unwettereinsätzen,“ so LH Thomas Stelzer in Richtung der freiwilligen Helfer.

Und das sind ziemlich viele Menschen: Mehr als 700.000 Ehrenamtliche sind in Oberösterreich in über 15.000 Vereinen engagiert. Eine beeindruckende Zahl, denn es bedeutet, dass jeder 2. Oberösterreicher sich freiwillig engagiert! Das, so verschiedene Funktionäre der anwesenden Vereine, funktioniert vor allem durch ein motiviertes Umfeld und eine begeisterte Gemeinschaft, die Freude an der Zusammenarbeit und der Hilfe dem Nächsten gegenüber.

 

Der Oö. Landes-Feuerwehrverband war ebenfalls mit einem Stand vertreten. Gerade Informationen zum präventiven Brandschutz, gemeinsam mit der Bildungsinitiative Gemeinsam.Sicher.Feuerwehr, erhielten starke positive Rückmeldungen. Auf ebenso großes Interesse sind die durchgeführten Brandschutzvorführungen gestoßen.