Aktuelle Einsätze
Einsatzkarte

Tag der Berufspädagogik im Landes-Feuerwehrkommando über die Bühne gegangen

Feuerwehr - rote Autos, Blaulicht oder doch mehr? Unter diesem Motto stand am 17. Jänner 2019 ein Informationstag im Landes-Feuerwehrkommando Linz, der nach der Vorstellung der Zusammenarbeit zwischen Pädagogischer Hochschule OÖ und Landes-Feuerwehrverband OÖ ausgetragen worden ist.

Wie berichtet, wurde am 15. Jänner 2019 die Zusammenarbeit zwischen Pädagogischer Hochschule OÖ und Landes-Feuerwehrverband OÖ in Hinblick auf die Anerkennung der Kompetenzen im Feuerwehrausbildungssystem vorgestellt.

Im Anschluss daran fand am 17. Jänner 2019 im Landes-Feuerwehrkommando in Linz der Tag der Berufspädagogik unter dem Motto "Feuerwehr - rote Autos, Blaulicht oder doch mehr?" statt. Im Rahmen dieser Veranstaltung ging es um die Vermittlung, wie praktische Ausbildung im Feuerwehrwesen funktioniert und welche Mehrwerte sich aus der Zusammenarbeit zwischen Pädagogischer Hochschule und dem Oö. Landes-Feuerwehrverband ergeben können.

Die für Österreich erstmalig in dieser Form durchgeführte Initiative erfolgt aufgrund der Umsetzung bzw. Erweiterung der Bildungsinitiative Gemeinsam.Sicher.Feuerwehr und setzt damit wieder ein besonderes Zeichen - vor allem in der Außenwirkung.

Der Inhalt zusammengefasst:

  • Keynote zum Thema „Die Feuerwehr als Kooperationspartner
  • Praktischer Lehrgangsbetrieb: Ausbildungsweg zum Einsatzleiter bzw. Kommandanten einer freiwilligen Feuerwehr
  • Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person und Fahrzeug in besonderer Lage
  • „Gemeinsam.Sicher.Feuerwehr“ – Vorstellung der bewährten Unterrichtsmaterialien