• „Wir werden nur durch eine hohe Durchimpfungsrate zurück zur Normalität zurückkommen.
    Treten wir gegen die Pandemie und für die Impfung auf - GEMEINSAM IM EINSATZ für Oberösterreich!“

  • Covid-19

  • Ich war durch Covid über 5 Wochen außer Gefecht. Ich bitte euch, im Sinne der Kameradschaft,
    die Notwendigkeit der Impfung zu bedenken.

  • Die Aufrechterhaltung des Einsatzdienstes steht als zentraler Mittelpunkt in all unserem Handeln.

  • Wir erwarten zurecht, optimale Schutzausrüstung wenn wir in einen Einsatz gehen. Die Impfung ist
    ein optimaler Schutz vor einer dauerhaften Bedrohung.

  • Gemeinsam im Einsatz für Oberösterreich

    2,7 Millionen ehrenamtliche Arbeitsstunden - Rückblick Jahresbilanz 2020

  • Gemeinsam im Einsatz für Oberösterreich!

  • Das Feuerwehrmagazin BRENNPUNKT!

    6x jährlich mit bis über je 100 Seiten!

  • Notruf 122 - Das Tor zur raschen Hilfe wenn Sekunden entscheiden

    Ein Garant für Sicherheit im Land - Tipps zur richtigen Alarmierung

  • Für die Menschen in Oberösterreich

    Bevölkerungsschutz ist unser Geschäft - Einsatzgebiete der Feuerwehren

  • #GEMEINSAMIMEINSATZFUEROOE

    Folge dem Oö. Landes-Feuerwehrverband auch auf Facebook.

Aktuelle Einsätze
Einsatzkarte

Stellenausschreibung Abteilungsleiter/in für die Abteilung Warnung, Alarmierung und Kommunikationstechnik (Vollzeit)

Der Landes-Feuerwehrverband betreibt das Warn- und Alarmierungssystem für Oberösterreich mit einem landesweiten eigenen Funknetz, einem Leitstellenverbund mit der Landeswarnzentrale und betreut den Notruf der Feuerwehr. Darüber hinaus wird die Servicestelle Digitalfunk für andere Einsatzorganisationen von OÖ betrieben. Diese Einrichtungen werden von der Abteilung Warnung-, Alarmierung und Kommunikationstechnik des OÖ LFV beschafft, betrieben und ständig weiterentwickelt.

Der Oö. Landes-Feuerwehrverband besetzt auf Grund einer Pensionierung folgende Position nach:

Abteilungsleiter/in für die Abteilung Warnung, Alarmierung und Kommunikationstechnik (Vollzeit)


Ihre Aufgaben:

  • Führung und Motivation der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Abteilung
  • Sicherstellung des technischen und organisatorischen Betriebes, der strategischen Ausrichtung und Weiterentwicklung im Bereich Warnung, Alarmierung und Kommunikationstechnik, sowie Koordination der operativen Umsetzung
  • Betriebsleitung des Leitstellenverbundes Feuerwehr OÖ
  • Budgetverantwortung inkl. Budgeterstellung und Überwachung
  • Einführung und Überwachung eines QM innerhalb des Aufgabenbereiches
  • Aufbau und Pflege von Netzwerkstrukturen und Kooperationen mit anderen in diesem Bereich tätigen Organisationen, Einrichtungen und Behörden, inklusive Vertretung der Interessen des Landes-Feuerwehrverbandes in diesen Bereichen
  • Ansprechpartner für die Feuerwehren in allen fachlichen Belangen der Abteilung
  • Sicherstellung der Versorgung des Feuerwehrsystems mit dem stets aktualisierten fachlichen und technischen Wissen im Aufgabenbereich
  • Sicherstellung der Einhaltung gesetzlicher und interner Vorgaben
  • Sicherstellung der technischen Funktionalität und Weiterentwicklung des Warn- und Alarmsystems, der OÖ Landeswarnzentrale und der Kommunikationsanlagen, teilweise im Außendienst
  • Abwicklung technisch anspruchsvoller Projekte vom ersten Entwurf, über Ausführungsplanung, Koordinierung der Ausschreibung bis zur Vergabe, Umsetzung sowie Abnahme und Endabrechnung
  • Optimierung, Dokumentation, Überwachung und Instandhaltung unserer Systeme
  • Verbesserung technischer Lösungen und Prozessabläufe
  • Übernahme einer leitenden Funktion in der technischen Einsatzleitung


Ihr Profil:

  • Sie verfügen über eine technische Ausbildung (bevorzugt: Reife- bzw. Diplomprüfung einer Höheren Technischen Lehranstalt / Studium in elektrotechnischer oder informationstechnischer Ausrichtung oder vergleichbare Ausbildung) und Berufserfahrung
  • Projektmanagementkenntnisse und Führungserfahrung erwünscht
  • Sie haben hohes Interesse am Bereich Telekommunikations- und Netzwerktechnik und Leitstellen
  • Wirtschaftliches Denken und Handeln, gutes Auftreten sowie sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit und Verhandlungsgeschick zeichnen Sie aus
  • Sehr gutes Verständnis für das Zusammenspiel technischer und organisatorischer Herausforderungen und Freude an der Erarbeitung diesbezüglicher Lösungen
  • Sie sind ein Teamplayer, haben Freude am Kontakt mit Menschen und sind kommunikativ
  • Hohe Serviceorientierung, Problemlösungsfähigkeit und sehr hohes Verantwortungsbewusstsein entspricht ihrer Persönlichkeit
  • MS Office- und Englischkenntnisse (Schwerpunkt technisches Englisch) sind vorhanden
  • körperliche Belastbarkeit und gesundheitliche Eignung (Schwindelfreiheit)
  • Bereitschaft zur ständigen Aus- und Weiterbildung
  • Flexibilität und Bereitschaft zu Mehrdienstleistungen
  • Feuerwehrkenntnisse von großem Vorteil
  • Führerschein B


Wir bieten:

  • Einschulungs- und Übergabephase durch aktuelle Abteilungsleitung gesichert
  • Sehr abwechslungsreicher, eigenverantwortlicher und anspruchsvoller Tätigkeitsbereich in einem attraktivem Arbeitsumfeld
  • Gestaltungsmöglichkeiten, Freiraum für Kreativität bei Weiterentwicklungen
  • Sicherer und familienfreundlicher Arbeitgeber
  • Sehr gutes Arbeitsklima in einem engagierten Team
  • Flexible Arbeitszeiten mit Gleitzeit (40h/Woche)
  • Möglichkeit für Home-Office
  • Regelmäßige Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen
  • Benefits, wie gesundheitsfördernde Maßnahmen, Betriebsküche, Fahrtkostenzuschuss, Parkmöglichkeiten und gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln, Dienstbekleidung

Das Mindestgehalt beträgt 3.354,20 (OÖ. Gehaltsgesetz 2001, LD 12/2). Das tatsächliche Entgelt richtet sich nach Ihrer Qualifikation und Erfahrung, attraktive All-in Vereinbarung möglich.
Senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (mit Lebenslauf, relevanten Schul-, Dienstzeugnissen und allfälligen weiteren Ausbildungsnachweisen) mit Angaben zu Ihrer Gehaltsvorstellung und frühestmöglichem Eintrittstermin bitte bis spätestens 14.02.2022 per E-Mail an bewerbung@ooelfv.at OÖ Landes-Feuerwehrverband, z.Hd. Frau Sonja Sachsenhofer, MA MBA.

Stellenausschreibung als PDF zum Download