• „Wir werden nur durch eine hohe Durchimpfungsrate zurück zur Normalität zurückkommen.
    Treten wir gegen die Pandemie und für die Impfung auf - GEMEINSAM IM EINSATZ für Oberösterreich!“

  • Covid-19

  • Ich war durch Covid über 5 Wochen außer Gefecht. Ich bitte euch, im Sinne der Kameradschaft,
    die Notwendigkeit der Impfung zu bedenken.

  • Die Aufrechterhaltung des Einsatzdienstes steht als zentraler Mittelpunkt in all unserem Handeln.

  • Wir erwarten zurecht, optimale Schutzausrüstung wenn wir in einen Einsatz gehen. Die Impfung ist
    ein optimaler Schutz vor einer dauerhaften Bedrohung.

  • Gemeinsam im Einsatz für Oberösterreich

    2,7 Millionen ehrenamtliche Arbeitsstunden - Rückblick Jahresbilanz 2020

  • Gemeinsam im Einsatz für Oberösterreich!

  • Das Feuerwehrmagazin BRENNPUNKT!

    6x jährlich mit bis über je 100 Seiten!

  • Notruf 122 - Das Tor zur raschen Hilfe wenn Sekunden entscheiden

    Ein Garant für Sicherheit im Land - Tipps zur richtigen Alarmierung

  • Für die Menschen in Oberösterreich

    Bevölkerungsschutz ist unser Geschäft - Einsatzgebiete der Feuerwehren

  • #GEMEINSAMIMEINSATZFUEROOE

    Folge dem Oö. Landes-Feuerwehrverband auch auf Facebook.

Aktuelle Einsätze
Einsatzkarte

Oberösterreich dominiert den Bundesfeuerwehrjugendleistungsbewerb 2016 in Feldkirch

Oberösterreich stellte mit den Plätzen 1 bis 5 einmal mehr seine Vormachtstellung innerhalb der österreichischen Feuerwehrjugend unter Beweis. Zum Bundes-Champion 2016 kürte sich „Bad Mühllacken 1“ mit einer Zeit von 40,28 sec. beim Hindernislauf und 63,82 sec. beim Staffellauf und jeweils 0 Fehlerpunkten.

Platz 2 belegte „Guggenberg 1“ (40,76/0/64,50/0) und Platz 3 „St. Martin im Mühlkreis 1“ (42,09/0/66,98/0). Platz 4 ging an den Champion 2010 und 2012, „Winden-Windegg 1“ (42,68/0/65,23).

Fünfter wurde „Wagenhub 1“. Sechster wurde „Hollenthon 1“ aus Niederösterreich, Platz 7 belegte „Prebensdorf 1“ aus der Steiermark. Achter wurde „Neckenmarkt 1“ aus dem Burgenland, dahinter platzierten sich „Niederwaldkirchen 2“ (Oberösterreich) und „Mariapfarr 1“ (Salzburg) auf den Rängen 9 und 10. Bundessieger in der „Mädchenwertung“ wurde „Mitteregg-Haagen-Sand 1“ (OÖ).

 

Quelle: Österr. Bundesfeuerwehrverband