• 10 Jahre Gemeinsam.Sicher.Feuerwehr

  • Gemeinsam im Einsatz für Oberösterreich

    2,7 Millionen ehrenamtliche Arbeitsstunden - Rückblick Jahresbilanz 2020

  • Das Feuerwehrmagazin BRENNPUNKT!

    6x jährlich mit bis über je 100 Seiten!

  • Notruf 122 - Das Tor zur raschen Hilfe wenn Sekunden entscheiden

    Ein Garant für Sicherheit im Land - Tipps zur richtigen Alarmierung

  • Für die Menschen in Oberösterreich

    Bevölkerungsschutz ist unser Geschäft - Einsatzgebiete der Feuerwehren

  • #GEMEINSAMIMEINSATZFUEROOE

    Folge dem Oö. Landes-Feuerwehrverband auch auf Facebook.

Aktuelle Einsätze
Einsatzkarte

Neues RLFA für die FF Frankenburg

Am Donnerstag, den 25.06.2015 konnte die Feuerwehr Frankenburg das neue Rüstlöschfahrzeug von der Fa. Rosenbauer in Leonding übernehmen.

Am Donnerstag, den 25.06.2015 konnte die Feuerwehr Frankenburg das neue Rüstlöschfahrzeug von der Fa. Rosenbauer in Leonding übernehmen. Nach einer intensiven Einschulung beim Hersteller, wurde das Fahrzeug am Abend nach Frankenburg überstellt. Über einhundert Kameraden und deren Familienmitglieder erwarteten das neue Fahrzeug. Um halb acht Uhr abends war es dann endlich soweit und unser Gerätewart lenkte das neue Einsatzfahrzeug mit Blaulicht und Sirene auf den Vorplatz der Einsatzzentrale.

 

Die Feuerwehr Frankenburg wird regelmäßig zu Großbränden, schweren Unfällen und heftigen Naturkatastrophen gerufen. Um den Anforderungen, welche an die Kameraden hierbei gestellt werde stand halten zu können, bedarf es neben einer engagierten und top ausgebildeten Mannschaft auch dem nötigen Equipment. Mit dem Rüstlöschfahrzeug, welches dem neuesten Stand der Technik entspricht, können diese Anforderungen auch in Zukunft bewältigt werden.

 

Für die Finanzierung des neuen Einsatzfahrzeuges wurden von der FF Frankenburg Euro 100.000,00 an Eigenkapital aufgebracht. Durch die Veranstaltung von Festen und der Durchführung einer Haussammlung war es möglich, diesen Betrag beizusteuern. Die restlichen Kosten wurden durch Beihilfen des Landes OÖ und des OÖ LFV abgedeckt. Die FF Frankenburg bedankt sich bei allen Gemeindebürgern von Frankenburg und Redleiten, den Gewerbetreibenden, dem Land OÖ und LFV OÖ, sowie bei der Marktgemeinde Frankenburg, dem AFK und BFK für die Unterstützung zum Ankauf des neuen Einsatzfahrzeuges.

FF-Frankenburg