Aktuelle Einsätze
Einsatzkarte

Höhenretterübung: Person aus 30 Meter Höhe von Baukran abgeseilt

SCHWEINBACH (26.06.2020) Freitagabend übten die Höhenretter der Feuerwehr Schweinbach am Baukran in Klendorf das Retten einer verletzten Person aus 30 Meter Höhe. Die Übung wurde von den beiden Höhenretter Mario Schwarz und Daniel Kürnsteiner gemeinsam mit dem Stützpunktleiter Ricardo Koller ausgearbeitet und vorbereitet.

Die Retter stiegen auf den Kran auf und richteten Anschlags- und Sicherungspunkte ein. Ein Höhenretter kletterte schließlich auf den Ausleger des Krans wo nach 20 Meter die verletzte Person gesichert wurde und mit Hilfe einer Rettungswindel vom Kran abgeseilt wurde.

Bericht und Fotos: FF-Schweinbach