• Covid-19

  • Die Aufrechterhaltung des Einsatzdienstes steht als zentraler Mittelpunkt in all unserem Handeln.

  • Gemeinsam im Einsatz für Oberösterreich

    2,7 Millionen ehrenamtliche Arbeitsstunden - Rückblick Jahresbilanz 2020

  • Gemeinsam im Einsatz für Oberösterreich!

  • Das Feuerwehrmagazin BRENNPUNKT!

    6x jährlich mit bis über je 100 Seiten!

  • Notruf 122 - Das Tor zur raschen Hilfe wenn Sekunden entscheiden

    Ein Garant für Sicherheit im Land - Tipps zur richtigen Alarmierung

  • Für die Menschen in Oberösterreich

    Bevölkerungsschutz ist unser Geschäft - Einsatzgebiete der Feuerwehren

  • #GEMEINSAMIMEINSATZFUEROOE

    Folge dem Oö. Landes-Feuerwehrverband auch auf Facebook.

Aktuelle Einsätze
Einsatzkarte

Hochbetrieb im Digitalfunkbereich – nicht nur für die Feuerwehr

Dass in Oberösterreich die Alamierung der Feuerwehren seit eineinhalb Jahrzehnten digital läuft, ist nicht neu. Aber wussten Sie eigentlich, dass der Oö. Landes-Feuerwehrverband im Zuge der Umstellung auf den Digitalfunk nicht nur die Agenden der Feuerwehr inne hat?

Die Umstellung auf den Digitalfunk läuft derzeit auf Hochbetrieb. Im Landes-Feuerwehrkommando Oberösterreich in Linz werden nicht nur alle Endgeräte für die oberösterreichischen Feuerwehren verwaltet. Der Zuständigkeitsbereich ist wesentlich ausgedehnter.

Die Mitarbeiter der Abteilung "Warnung, Alarmierung und Kommunikationstechnik" sind für alle nicht-polizeilichen Endgeräte verantwortlich und zuständig. Das heißt, ihnen obliegt sowohl die Beschaffung, die Servicierung, Programmierung als auch die Verwaltung der Geräte.

Die aktuellen Bilder zeigen die Geräte, die für den Rettungsdienst auf die Programmierung warten.