• „Wir werden nur durch eine hohe Durchimpfungsrate zurück zur Normalität zurückkommen.
    Treten wir gegen die Pandemie und für die Impfung auf - GEMEINSAM IM EINSATZ für Oberösterreich!“

  • Covid-19

  • Ich war durch Covid über 5 Wochen außer Gefecht. Ich bitte euch, im Sinne der Kameradschaft,
    die Notwendigkeit der Impfung zu bedenken.

  • Die Aufrechterhaltung des Einsatzdienstes steht als zentraler Mittelpunkt in all unserem Handeln.

  • Wir erwarten zurecht, optimale Schutzausrüstung wenn wir in einen Einsatz gehen. Die Impfung ist
    ein optimaler Schutz vor einer dauerhaften Bedrohung.

  • Gemeinsam im Einsatz für Oberösterreich

    2,7 Millionen ehrenamtliche Arbeitsstunden - Rückblick Jahresbilanz 2020

  • Gemeinsam im Einsatz für Oberösterreich!

  • Das Feuerwehrmagazin BRENNPUNKT!

    6x jährlich mit bis über je 100 Seiten!

  • Notruf 122 - Das Tor zur raschen Hilfe wenn Sekunden entscheiden

    Ein Garant für Sicherheit im Land - Tipps zur richtigen Alarmierung

  • Für die Menschen in Oberösterreich

    Bevölkerungsschutz ist unser Geschäft - Einsatzgebiete der Feuerwehren

  • #GEMEINSAMIMEINSATZFUEROOE

    Folge dem Oö. Landes-Feuerwehrverband auch auf Facebook.

Aktuelle Einsätze
Einsatzkarte

Grundlehrgang im Abschnitt Attersee

Im Abschnitt Attersee wurde der dritte Grundlehrgang mit 22 Teilnehmern und Teilnehmerinnen im Feuerwehrhaus in Steindorf durchgeführt.

Abschnittsfeuerwehrkommandant Brandrat Martin Schallmeiner begrüßte im Feuerwehrhaus der Freiwilligen Feuerwehr Steindorf die 22 Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Abschnittes Attersee sehr herzlich. Der Verantwortliche Hauptamtswalter für Ausbildung Werner Kronlachner führte mit seinen Ausbildern des Bezirkes an zwei Abenden und einem Nachmittag den Grundlehrgang durch. Die vorgeschriebenen Corona-Vorgaben, wie Abstandhalten und das Tragen eines Mund-Nasenschutzes, wurden vorbildlich eingehalten.

Nach der Handlungsanweisung des Landesfeuerwehrkommando dürfen Ausbildungsveranstaltungen auf Abschnittsebene durchgeführt werden. Um den Ausbildungsbetrieb und die nach dem Grundlehrgang folgenden Lehrgänge und Ausbildungsveranstaltungen auch heuer möglichst in der gewohnten Zeitschiene abhalten zu können, hat sich das Bezirksfeuerwehrkommando Vöcklabruck entschieden die Grundlehrgänge mit den Ausbildern des Bezirkes auf Abschnittsebene mit geändertem Stundenplan abzuhalten.

Am Ende des Grundlehrganges gratulierte Abschnittsfeuerwehrkommandant Brandrat Martin Schallmeiner den erfolgreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmern, und wünschte den neuen Feuerwehrmitgliedern alles Gute für die Zukunft. Ein kameradschaftlicher Dank gilt auch den Ausbildner, die Ihre Freizeit und Ihr Fachwissen für die Ausbildung von neuen Feuerwehrfrauen und Männern zur Verfügung stellen. Ein Dank ergeht auch an die Freiwillige Feuerwehr Steindorf für die Verfügungstellung der Räumlichkeiten. 

 

 

Bilder zum Herunterladen unter: https://www.flickr.com/photos/bfkvb/albums/72157716020311648