• „Wir werden nur durch eine hohe Durchimpfungsrate zurück zur Normalität zurückkommen.
    Treten wir gegen die Pandemie und für die Impfung auf - GEMEINSAM IM EINSATZ für Oberösterreich!“

  • Covid-19

  • Ich war durch Covid über 5 Wochen außer Gefecht. Ich bitte euch, im Sinne der Kameradschaft,
    die Notwendigkeit der Impfung zu bedenken.

  • Die Aufrechterhaltung des Einsatzdienstes steht als zentraler Mittelpunkt in all unserem Handeln.

  • Wir erwarten zurecht, optimale Schutzausrüstung wenn wir in einen Einsatz gehen. Die Impfung ist
    ein optimaler Schutz vor einer dauerhaften Bedrohung.

  • Gemeinsam im Einsatz für Oberösterreich

    2,7 Millionen ehrenamtliche Arbeitsstunden - Rückblick Jahresbilanz 2020

  • Gemeinsam im Einsatz für Oberösterreich!

  • Das Feuerwehrmagazin BRENNPUNKT!

    6x jährlich mit bis über je 100 Seiten!

  • Notruf 122 - Das Tor zur raschen Hilfe wenn Sekunden entscheiden

    Ein Garant für Sicherheit im Land - Tipps zur richtigen Alarmierung

  • Für die Menschen in Oberösterreich

    Bevölkerungsschutz ist unser Geschäft - Einsatzgebiete der Feuerwehren

  • #GEMEINSAMIMEINSATZFUEROOE

    Folge dem Oö. Landes-Feuerwehrverband auch auf Facebook.

Aktuelle Einsätze
Einsatzkarte

Großübung der Einsatzkräfte im Linzer Landestheater mit mehr als 450 Jugend-Feuerwehrmitgliedern

„Brand durch einen technischen Defekt. Deckenteile stürzen in den Zuschauerraum“, so lautete die Annahme für eine großangelegte Einsatzübung am Mittwoch, 4. September 2019 im Linzer Landestheater. Mit dabei auch an die knapp 450 Jugend-Feuerwehrmitglieder aus allen Teilen Oberösterreichs, die die Einsatzkräfte gehörig ins Schwitzen brachten.

Ziel dieser gemeinsamen Einsatzübung war die Beübung der Zusammenarbeit der Einsatzkräfte aus Feuerwehr, Exekutive, Rettungskräften sowie der hauseigenen Betriebsfeuerwehr des Landestheaters Linz unter möglichst realistischen Bedingungen. Auch das Vermitteln von richtigem Verhalten bei Notfällen, insbesondere bei einer Ansammlung von größeren Menschenmengen, stand ganz im Zeichen dieser erstmalig durchgeführten Großübung im Zentrum der Landeshauptstadt.

Impressionen der Übung