Aktuelle Einsätze
Einsatzkarte

Gemeinsam.Sicher.Feuerwehr AWARD-Verleihung & Forum begeisterten auf der Retter in Wels

Bei der "Retter 2018" in Wels stand für die österreichische Feuerwehr neben zahlreichen und interessanten Innovationen der Aussteller - und - dem oberösterreichischen Landes- Feuerwehr-Thementag, die Präsentation der Bildungsinitiative Gemeinsam.Sicher.Feuerwehr ganz im Vordergrund.

 

Der Wichtigkeit dieser Bildungsinititative wurde mit einem ganztägigen Gemeinsam.Sicher.Feuerwehr-Forum Rechnung getragen. Zahlreiche, anregende Vorträge und der Erfahrungsaustausch unter den teilnehmenden PädagogInnen und den internationalen Feuerwehren zeigte, dass sich Gemeinsam.Sicher.Feuerwehr und Digitale Medienkompetenz optimal ergänzen.

Gemeinsam.Sicher.Feuerwehr AWARD

Höhepunkt des Tages stellte die Verleihung des Gemeinsam.Sicher.Feuerwehr-AWARD'S dar. In 8 Kategorien wurden ganze 22 Auszeichnungen an die Preisträger übergeben. Ausgezeichnet wurden Schulen, Pädagogen und Feuerwehren, die sich durch besonderes Engagement und Innovationen im Bereich der digitalen Medienkompetenz und der Initiative Gemeinsam.Sicher.Feuerwehr verdient gemacht hatten.

Gemeinsam.Sicher.Feuerwehr ist eine Bildungsinitiative die vom Oö. Landes-Feuerwehrverband ins Leben gerufen wurde. Sie hat es sich zu Ziel gesetzt, Brand- und Katastropenschutz in Österreichs Kindergärten und Schulen aktiv zu vermitteln. Dies wird neben hochwertigen Lernunterlagen durch die Verwendung von digitalen Medien und der Produktion von themenbezogenen Videos im Unterricht erreicht. Unter den Gewinnern des Gemeinsam.Sicher.Feuerwehr AWARD's waren Schulen, Pädagogen, Freiwillige Feuerwehren und  der Pflichtschulinspektor der Bildungsregion Vöcklabruck-Ost, Franz Spiesberger nominiert in der Kategorie "Innovation in der Schule“.

Zukunftstalk

Den Abschluss bildete ein interessanter Talk mit hochrangigen Gästen aus Feuerwehr, Wirtschaft und Wissenschaft. Mag. Michael Hirschbrich, Leiter der Digitalisierungsagentur Österreich, betonte, wie wichtig digitale Kompetenzen im Zeitalter der 4. industriellen Revolution seien. DI. Mag. Bernhard Futter zeichnete die Vision einer Universität für Feuerwehren, welche letztlich im Bundesland Steiermark bereits erste Schritte macht. Die Verknüpfung von Brandschutzerziehung mit digitalen Medien ist somit eine ideale Kombination für die Entwicklung junger Menschen.

Wir freuen uns bereits auf den Gemeinsam.Sicher.Feuerwehr Award 2019!

 

Fotos: FEUERWEHR.AT / M. Seyfert