• „Wir werden nur durch eine hohe Durchimpfungsrate zurück zur Normalität zurückkommen.
    Treten wir gegen die Pandemie und für die Impfung auf - GEMEINSAM IM EINSATZ für Oberösterreich!“

  • Covid-19

  • Ich war durch Covid über 5 Wochen außer Gefecht. Ich bitte euch, im Sinne der Kameradschaft,
    die Notwendigkeit der Impfung zu bedenken.

  • Die Aufrechterhaltung des Einsatzdienstes steht als zentraler Mittelpunkt in all unserem Handeln.

  • Wir erwarten zurecht, optimale Schutzausrüstung wenn wir in einen Einsatz gehen. Die Impfung ist
    ein optimaler Schutz vor einer dauerhaften Bedrohung.

  • Gemeinsam im Einsatz für Oberösterreich

    2,7 Millionen ehrenamtliche Arbeitsstunden - Rückblick Jahresbilanz 2020

  • Gemeinsam im Einsatz für Oberösterreich!

  • Das Feuerwehrmagazin BRENNPUNKT!

    6x jährlich mit bis über je 100 Seiten!

  • Notruf 122 - Das Tor zur raschen Hilfe wenn Sekunden entscheiden

    Ein Garant für Sicherheit im Land - Tipps zur richtigen Alarmierung

  • Für die Menschen in Oberösterreich

    Bevölkerungsschutz ist unser Geschäft - Einsatzgebiete der Feuerwehren

  • #GEMEINSAMIMEINSATZFUEROOE

    Folge dem Oö. Landes-Feuerwehrverband auch auf Facebook.

Aktuelle Einsätze
Einsatzkarte

Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Gold

Am Samstag, 11.04.2015 wurde zum zweiten Mal die Prüfung für das Jugend Feuerwehr Leistungsabzeichen in Gold, im Bezirk Vöcklabruck durchgeführt.

Am Samstag, 11.04.2015 wurde zum zweiten Mal die Prüfung für das Jugend Feuerwehr Leistungsabzeichen in Gold, im Bezirk Vöcklabruck durchgeführt. 33 Bewerter prüften die 61 Jugendlichen zum Leistungsabzeichen im Feuerwehrhaus der FF Attnang. Es wird schon einiges verlangt von den Bewerbern, aber es ist auch schließlich Gold um das es geht. Der Bezirksjugendbetreuer HAW Andreas Schindlauer mit seinem Team bemühten sich fair die Prüfung abzunehmen. Der Bezirks Feuerwehr Kommandant OBR Wolfgang Hufnagl bedankte sich bei den Jugendlichen für die Bereitschaft sich weiterzubilden und sich auch den Prüfungen gut vorbereitet stellen. Deshalb wird auch den Jugendbetreuern für ihre Arbeit mit der Jugend, ein großes Danke ausgesprochen. Die Feuerwehren des Bezirkes Vöcklabruck, dürfen stolz auf die Leistung ihrer Feuerwehrjugend sein.