Aktuelle Einsätze
Einsatzkarte

Fahrzeugbergung eines Dumpers in Meggenhofen

Die Bergung eines abgestürzten Baufahrzeuges, eines sogenannten Dumpers, musste die Feuerwehr Meggenhofen am Donnerstag den 30.07.2020 gegen 18.13 Uhr durchführen. Der Lenker hatte dabei riesen Glück.

 

Telefonisch wurde die Feuerwehr Meggenhofen vom Nachbarn des Verunglückten verständigt, dass ein älteres Baufahrzeug über eine Steile Böschung gut 20m abgestürzt sein. Seitens der Feuerwehr Meggenhofen wurde unverzüglich eine stille Alarmierung mittels Pager durchgeführt und kurze Zeit später an die Unglücksstelle, die sich in einer engen Gasse befand, ausgerückt.

Grundsätzlich wäre die Anfahrt keine Schwierigkeit gewesen, wenn nicht andere Anrainer die Gasse zu ihrem Vorgarten gemacht hätten und Sitzgarnituren oder Wäscheständer die Fahrbahn blockierten.

Nachdem diese weggeräumt waren, konnte die Absturzstelle erreicht werden. Der Lenker konnte noch vor dem Absturz vom Fahrzeug springen und wird so vermutlich seinen 2. Geburtstag feiern können.

Der Dumper wurde mittels Seilwinde aus seiner misslichen Lage geborgen. Dazu musste auch ein einfacher Gegenzug angebracht werden, damit der Dumper beim wegziehen vom Baum, an dem er sich angelehnt hatte, nicht noch ganz umstürzten konnte.

Nach gut einer Stunde war der Einsatz der Feuerwehr Meggenhofen beendet. Der Dumper muss wohl etwas ausgebogen werden. Fahrtüchtig war er nach diesem Absturz aber noch.

Bericht: FF Meggenhofen, HBI Reinhard Voithofer

Bilder: FF Meggenhofen