• Covid-19

  • Die Aufrechterhaltung des Einsatzdienstes steht als zentraler Mittelpunkt in all unserem Handeln.

  • Gemeinsam im Einsatz für Oberösterreich

    2,7 Millionen ehrenamtliche Arbeitsstunden - Rückblick Jahresbilanz 2020

  • Gemeinsam im Einsatz für Oberösterreich!

  • Das Feuerwehrmagazin BRENNPUNKT!

    6x jährlich mit bis über je 100 Seiten!

  • Notruf 122 - Das Tor zur raschen Hilfe wenn Sekunden entscheiden

    Ein Garant für Sicherheit im Land - Tipps zur richtigen Alarmierung

  • Für die Menschen in Oberösterreich

    Bevölkerungsschutz ist unser Geschäft - Einsatzgebiete der Feuerwehren

  • #GEMEINSAMIMEINSATZFUEROOE

    Folge dem Oö. Landes-Feuerwehrverband auch auf Facebook.

Aktuelle Einsätze
Einsatzkarte

Fachausbilderprüfung Level I des ÖBFV am 26.03.2021 in der Oö. LFS

Sechs Ausbilder der Feuerwehrschulen Oberösterreich, Steiermark und Tirol stellten sich am Freitag in der Oö. LFS der Prüfungskommission zur Ablegung ihrer Fachausbilderprüfung.

Unter dem Vorsitz von FVizepräs. Ing. Franz Humer MSc fungierten OBR Ing. Klaus Tschabuschnig, OBR Dipl.Ing. Georg Waldhart, OBI Ing. Stephan Semler und OBR Ing. Hubert Schaumberger als Prüfer. Die Prüfung fand unter strikter Einhaltung der vorgeschriebenen COVID-19-Maßnahmen und unter vorangegangenen Schnelltests statt.

Prüfungsthemen waren laut Richtlinie AU-01 bei den „fachlichen“ Elementen Branddienst, Fahrzeug- und Gerätedienst, Atem- und Körperschutz, Technischer Dienst und Taktische Grundlagen. Weiters war eine Planübung in der Funktion des GRKDT durchzuführen. Ein vor der Prüfung ausgearbeitetes Unterrichtskonzept war vorzulegen und der Kommission vorzustellen, sowie ein Unterricht dazu abzuhalten. Die Prüfung mit Fragen zu fachlichen Elementen fand im Freien unter Verwendung der Geräte aus einem RLF-A 2.000 Tunnel statt. Die Prüfung erfolgte sehr in die Tiefe gehend und forderte die Teilnehmer und die Kommission den ganzen Tag.

Die Prüfungskandidaten der Oö. LFS waren BI Ing. Daniel Bernhard und OBM Rainer Klampferer. Ihrer Fachausbilderprüfung Level I gingen in den vergangenen drei Jahren eine Feuerwehr-Grundausbildung in der Oö. LFS und bei der BF Linz, sowie Rhetorik- und Ausbildungsseminar voraus.

FVizepräs. Ing. Franz Humer, LFKDT Robert Mayer MSc und Sachgebietsleiter Ing. Klaus Tschabuschnig betonten in ihren abschließenden Ansprachen die Bedeutung einer fundierten Ausbildung für Vortragende und Ausbilder der Feuerwehrschulen. Sie gratulierten den Absolventen und  bedankten sich bei der Oö. Landes-Feuerwehrschule für die ausgezeichnete Vorbereitung und Gestaltung des Umfeldes.


Fotos von Hubert Schaumberger und Thomas Beyerl.