• „Wir werden nur durch eine hohe Durchimpfungsrate zurück zur Normalität zurückkommen.
    Treten wir gegen die Pandemie und für die Impfung auf - GEMEINSAM IM EINSATZ für Oberösterreich!“

  • Covid-19

  • Ich war durch Covid über 5 Wochen außer Gefecht. Ich bitte euch, im Sinne der Kameradschaft,
    die Notwendigkeit der Impfung zu bedenken.

  • Die Aufrechterhaltung des Einsatzdienstes steht als zentraler Mittelpunkt in all unserem Handeln.

  • Wir erwarten zurecht, optimale Schutzausrüstung wenn wir in einen Einsatz gehen. Die Impfung ist
    ein optimaler Schutz vor einer dauerhaften Bedrohung.

  • Gemeinsam im Einsatz für Oberösterreich

    2,7 Millionen ehrenamtliche Arbeitsstunden - Rückblick Jahresbilanz 2020

  • Gemeinsam im Einsatz für Oberösterreich!

  • Das Feuerwehrmagazin BRENNPUNKT!

    6x jährlich mit bis über je 100 Seiten!

  • Notruf 122 - Das Tor zur raschen Hilfe wenn Sekunden entscheiden

    Ein Garant für Sicherheit im Land - Tipps zur richtigen Alarmierung

  • Für die Menschen in Oberösterreich

    Bevölkerungsschutz ist unser Geschäft - Einsatzgebiete der Feuerwehren

  • #GEMEINSAMIMEINSATZFUEROOE

    Folge dem Oö. Landes-Feuerwehrverband auch auf Facebook.

Aktuelle Einsätze
Einsatzkarte

Corona-Virus – Alle Maßnahmen, Informationen und Dokumente des Oö. LFV auf einen Blick

UPDATE 19.11.2021: Die Corona-Maßnahmen für die oö. Feuerwehren wurden an die aktuelle Corona-Lage, sowie die verschärften Maßnahmen der Bundesregierung angepasst.

Allgemeine Maßnahmen

    • Die Corona-Maßnahmen für die oö. Feuerwehren wurden an die aktuelle Lage angepasst.

    • Weitere Informationen finden sich gesammelt in der Dienstanweisung COVID.

    • Der gesamte Feuerwehrbetrieb in OÖ ist bis einschl. 17. Dezember 2021 auf den Einsatzdienst und die unbedingt notwendigen, systemerhaltenden Maßnahmen zu beschränken!

    • Der Ausbildungsbetrieb bei den Feuerwehren in Präsenzform ist in dieser Zeit einzustellen, ebenso die Nutzung der Aufenthaltsräume. Besprechungen und Schulungen sind ggf. online durchzuführen.

    • Der Betrieb der Landes-Feuerwehrschule muss für den Rest des Jahres reduziert werden und kann nur unter strengsten Sicherheitsmaßnahmen in einem Teilbetrieb (1 Lehrgang pro Woche, Einhaltung der 2G-Regel) aufrecht erhalten werden. Der Teilbetrieb gilt vorerst bis zum Jahreswechsel, die angemeldeten Teilnehmer werden gesondert von der Landes-Feuerwehrschule informiert.

    • Für den Betrieb im Landes-Feuerwehrkommando gelten erhöhte Sicherheitsmaßnahmen. Ein Zutritt ist nur in zwingenden Fällen und nach vorheriger Anmeldung möglich. Es erfolgt eine Abholung durch den/die MitarbeiterIn beim Haupteingang/Infopoint, im gesamten Gebäude gilt FFP2-Maskenpflicht.

    • Wir informieren sobald es neue Informationen zu dem Thema gibt.


    Wir tragen als Einsatzorganisation eine besondere Verantwortung für unser Land und all seinen Menschen. Die Aufrechterhaltung des Einsatzdienstes steht als zentraler Mittelpunkt in all unserem Handeln. Dies ist ein gemeinsamer Auftrag unter aktuell sehr besonderen Bedingungen und kann nur von allen gemeinsam bewältigt werden. Auch möchten wir auf die besondere Verantwortung aller Führungskräfte im Feuerwehrwesen bei der Umsetzung und Einhaltung der gesetzten Maßnahmen hinweisen!

    PDF 17: Maßnahmenblatt Zutritt externer Personen zum LFKDO

    PDF: Corona-Maßnahmen für die oö. Feuerwehren - Stand: 19.11.2021

    PDF: Dienstanweisung COVID - Stand: 19.11.2021

    Word-Vorlage: Jungendarbeit Präventionskonzept

    Vorlage: Piktogramme 3G-Regel

    Bildsujets "Statements Impfung"

    Aktueller Stand Corona-Ampel

     

    Bildsujets "Statements Impfung"