• Covid-19

  • Die Aufrechterhaltung des Einsatzdienstes steht als zentraler Mittelpunkt in all unserem Handeln.

  • Gemeinsam im Einsatz für Oberösterreich

    Knapp 6,85 Millionen ehrenamtliche Arbeitsstunden - Rückblick Jahresbilanz 2019

  • Gemeinsam im Einsatz für Oberösterreich!

  • Das Feuerwehrmagazin BRENNPUNKT!

    6x jährlich mit bis über je 100 Seiten!

  • Notruf 122 - Das Tor zur raschen Hilfe wenn Sekunden entscheiden

    Ein Garant für Sicherheit im Land - Tipps zur richtigen Alarmierung

  • Für die Menschen in Oberösterreich

    Bevölkerungsschutz ist unser Geschäft - Einsatzgebiete der Feuerwehren

  • #GEMEINSAMIMEINSATZFUEROOE

    Folge dem Oö. Landes-Feuerwehrverband auch auf Facebook.

Aktuelle Einsätze
Einsatzkarte

BezirksRundschau Christkindllauf - Virtuell laufen, real helfen: Gemeinsam für den guten Zweck.

Das BezirksRundschau-Christkind hilft seit Jahren bedürftigen Menschen in den Bezirken. Jetzt kannst auch du Teil des großen gemeinsamen Helfens werden: mit deiner Teilnahme am BezirksRundschau-Christkindlauf.

Beim BezirksRundschau-Christkindlauf hast du es selbst in der Hand: Du kannst laufen, walken, spazieren, du kannst dich alleine, mit Freunden, Familie, Bekannten, Vereinskollegen ...auf den Weg machen, die Hauptsache ist: Mit deiner Teilnahme hilfst du bedürftigen Familien im Bezirk - der Reinerlös des Startgeldes wird zu 100% für den guten Zweck verwendet. Du kannst selbst entscheiden, für welchen Bezirk dein Startgeld verwendet wird.

Und so funktionierts
Am 8. und 9. Jänner startest du oder eine Gruppe den virtuellen Lauf. Virtuell bedeutet, dass du selbst deine Laufstrecke auswählst und losläufst - aber mindestens 5 Kilometer, damit du in der Wertungsliste bleibst.
Die Aufzeichnung deines Laufes erfolgt mit deiner Lauf-App oder Laufuhr. Nach dem Lauf kannst du deinen "Beweis" hochladen, am besten einen Screenshot von der Lauf-App oder ein Foto von der Uhr.

Weitere Details zum BezirksRundschau-Christkindllauf findest du im beigefügten PDF.