• Covid-19

  • Die Aufrechterhaltung des Einsatzdienstes steht als zentraler Mittelpunkt in all unserem Handeln.

  • Gemeinsam im Einsatz für Oberösterreich

    2,7 Millionen ehrenamtliche Arbeitsstunden - Rückblick Jahresbilanz 2020

  • Gemeinsam im Einsatz für Oberösterreich!

  • Das Feuerwehrmagazin BRENNPUNKT!

    6x jährlich mit bis über je 100 Seiten!

  • Notruf 122 - Das Tor zur raschen Hilfe wenn Sekunden entscheiden

    Ein Garant für Sicherheit im Land - Tipps zur richtigen Alarmierung

  • Für die Menschen in Oberösterreich

    Bevölkerungsschutz ist unser Geschäft - Einsatzgebiete der Feuerwehren

  • #GEMEINSAMIMEINSATZFUEROOE

    Folge dem Oö. Landes-Feuerwehrverband auch auf Facebook.

Aktuelle Einsätze
Einsatzkarte

Auszeichnung des Oö. Landes-Feuerwehrverbandes durch den OÖ Frauenförderpreis 2021

Der Oö. Landes-Feuerwehrverband wurde für sein Projekt zur Förderung der Gleichbehandlung mit dem Titel „Frauenförderung bei der Oö. Feuerwehr – Vorbildfunktion Verband etablieren“ mit dem 1. Platz in der Kategorie Vereine und Institutionen ausgezeichnet.

Das Projekt richtet sich an innerbetriebliche Strukturen des Verbandes welches die Vorbildfunktion im Bereich Gleichbehandlung und Förderung der Frau zum Inhalt hat.

Das Projektteam, bestehend aus dem Projektauftraggeber Landes-Feuerwehrkommandant und Geschäftsleiter Robert Mayer MSc und aus den beiden Projektleiterinnen Fr. Pia Brendli BA (Abteilungsleiterin Finanz- und Rechnungswesen/Controlling) und Fr. Sonja Sachsenhofer MA MBA (Abteilungsleiterin Personalmanagement), überzeugte die Jury durch ein seit 2016 laufendes Projekt welches die Handlungsfelder

  • Vereinbarkeit von Familie & Beruf
  • Frauen in Schlüsselpositionen und allen Bereichen des Verbandes
  • Wertschätzung & Frauensolidarität
  • Frauen & Gesundheit
  • Frauen & Kommunikationsmedien

bespielt und im Jahr 2022 seinen Abschluss finden wird.

 

 

„Unsere Organisation ist Wertegetragen und lebt von und mit den Menschen. Frauen in der Feuerwehr sind anerkannt und bereichern mit ihrer Persönlichkeit das Feuerwehrwesen. Diese positive Entwicklung hat sich auch im Landes-Feuerwehrkommando, der hauptamtlichen Geschäftsstelle gleichermaßen eingestellt, worauf wir sehr stolz sind. Frauenförderung und Gleichbehandlung sind daher für uns eine selbstverständliche Haltung und fester Bestandteil unserer Werte. Daran wollen wir festhalten und zukunftsweisend weiterführen“.

Landes-Feuerwehrkommandant Robert Mayer, MSc