• Covid-19

  • Die Aufrechterhaltung des Einsatzdienstes steht als zentraler Mittelpunkt in all unserem Handeln.

  • Gemeinsam im Einsatz für Oberösterreich

    2,7 Millionen ehrenamtliche Arbeitsstunden - Rückblick Jahresbilanz 2020

  • Gemeinsam im Einsatz für Oberösterreich!

  • Das Feuerwehrmagazin BRENNPUNKT!

    6x jährlich mit bis über je 100 Seiten!

  • Notruf 122 - Das Tor zur raschen Hilfe wenn Sekunden entscheiden

    Ein Garant für Sicherheit im Land - Tipps zur richtigen Alarmierung

  • Für die Menschen in Oberösterreich

    Bevölkerungsschutz ist unser Geschäft - Einsatzgebiete der Feuerwehren

  • #GEMEINSAMIMEINSATZFUEROOE

    Folge dem Oö. Landes-Feuerwehrverband auch auf Facebook.

Aktuelle Einsätze
Einsatzkarte

Aktuelle Stellenausschreibungen des Oö. Landes-Feuerwehrverbandes

Wir sehen uns als das Zentrum für professionelle Unterstützung, Ausbildung und Steuerung des gesamten Feuerwehrwesens in OÖ. Um unsere Feuerwehren bestmöglich zu unterstützen, helfen wir uns gegenseitig und arbeiten fachübergreifend zusammen. Werden Sie Teil unseres Teams und setzen wir gemeinsam diesen erfolgreichen Weg fort.

 

Techniker/in (Schwerpunkt Netzwerktechnik) Abteilung Warnung, Alarmierung und Kommunikationstechnik (Vollzeit)

Der Landes-Feuerwehrverband betreibt auch das Warn- und Alarmierungssystem für Oberösterreich mit einem landesweiten eigenen Funknetz, einem Leitstellenverbund mit der Landeswarnzentrale und betreut den Notruf der Feuerwehr. Diese Anlagen werden von der Abteilung Warnung-, Alarmierung und Kommunikationstechnik des Oö. Landes-Feuerwehrverband beschafft, betrieben und weiterentwickelt.

Ihre Aufgaben:

  • Technische Betreuung, Administration und Weiterentwicklung des Warn- und Alarmsystems der Oö. Landeswarnzentrale und der Kommunikationsanlagen
  • Professionelle Abwicklung technischer Projekte
  • Laufende Optimierung, Dokumentation, Überwachung und Instandhaltung unserer Systeme
  • Aktive Mitarbeit bei der Verbesserung technischer Lösungen und Prozessabläufe
  • Annahme und Bearbeitung von Serviceanfragen und Störungsmeldungen
  • Sicherstellung des technischen Betriebes
  • Unterstützung, Beratung und Schulung der Nutzer
  • Abwicklung innerdienstlicher Tätigkeiten im Fachbereich (Organisation, Beratung, Behördenkoordination)


Ihr Profil:

  • Technische Ausbildung im Bereich IKT
  • Einschlägige Berufserfahrung erwünscht
  • Gute Kenntnisse in den Bereichen Netzwerktechnik
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse (Schwerpunkt technisches Englisch)
  • Hohe Serviceorientierung und Problemlösungsfähigkeit
  • Flexibilität, Selbständigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Teamfähigkeit
  • Körperliche Belastbarkeit und gesundheitliche Eignung (Schwindelfreiheit)
  • Führerschein B und Reisebereitschaft in OÖ (da teilweise im Außendienst)
  • Bereitschaft zur laufenden Aus- und Weiterbildung
  • Kenntnisse in der Feuerwehrorganisation (Feuerwehrmitgliedschaft) von Vorteil


Wir bieten:

  • Abwechslungsreicher, eigenverantwortlicher und anspruchsvoller Tätigkeitsbereich
  • Kurze Kommunikationswege und Freiraum für Kreativität
  • Sehr gutes Arbeitsklima in einem engagierten Team
  • Flexible Arbeitszeiten mit Gleitzeit (40h/Woche), Möglichkeit für Home-Office
  • Regelmäßige Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen
  • Sicherer, stabiler und familienfreundlicher Arbeitgeber
  • Benefits wie gesundheitsfördernde Maßnahmen, Betriebsküche, Fahrtkostenzuschuss,
  • Parkmöglichkeiten und gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln, Dienstbekleidung des Oö. Landes-Feuerwehrverbandes.


Das Mindestgehalt beträgt € 2.403,20 (Oö. Gehaltsgesetz 2001, LD 17/2). Das tatsächliche Entgelt richtet sich nach Ihrer Qualifikation und Erfahrung.

 

Download Stellenausschreibung

 


IT-Infrastruktur Techniker/in

Ihre Aufgaben:

  • Konzeption, Betrieb und Weiterentwicklung der MS Office 365 Umgebung im Landes-Feuerwehrverband
  • Weiterentwicklung innovativer MS Office 365 Lösungen in Zusammenarbeit mit Funktionären
  • Ansprechperson bei Projekten im MS Office 365 Bereich, sowie bei technischen Weiterentwicklungen und Adaptierungen
  • Sicherstellung des störungsfreien Betriebes der O365 Umgebung
  • Laufende Mitarbeit im Tagesgeschäft, Erstellung und Weiterentwicklung von Dokumentations-, Informations- und Schulungsunterlagen
  • Weiterentwicklungsmöglichkeit bei Interesse: Leitung von (Teil-) Projekten und Arbeitspaketen mit IT-Schwerpunkt inkl. technischer Verantwortung in direkter Abstimmung mit dem Abteilungsleiter


Ihr Profil:

  • Abgeschlossene technische Ausbildung im Bereich IT (Lehre, HTL, FH, o.ä.)
  • Vorzugsweise 2-3 Jahre einschlägige Berufserfahrung
  • Gute Betriebssystem-Kenntnisse von Clients und Servern inkl. Virtualisierung (Windows, Linux, etc.)
  • Datenbank Kenntnisse (MySQL, SQL- Server)
  • Grundlagenkenntnisse in Microsoft PowerShell
  • Sehr gute Kenntnisse in Microsoft Office 365, Exchange, Active Directory und DNS
  • Basis-Know-how von Netzwerkarchitekturen und Protokollen (LAN, WAN, VPN, DNS, Routing, Multicast)
  • Systemisches, ganzheitliches und strukturiertes Denken sowie projekt- und teamorientierte Arbeitsweise
  • Kenntnisse in der Feuerwehrorganisation (Feuerwehrmitgliedschaft) von Vorteil
  • Bereitschaft zu Mehrdienstleistungen sowie laufender Aus- und Weiterbildung
  • Führerschein B


Wir bieten:

  • Abwechslungsreicher, eigenverantwortlicher und anspruchsvoller Tätigkeitsbereich
  • Kurze Kommunikationswege und Freiraum für Kreativität
  • Sehr gutes Arbeitsklima in einem engagierten Team
  • Flexible Arbeitszeiten mit Gleitzeit (40h/Woche), Möglichkeit für Home-Office
  • Regelmäßige Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen
  • Sicherer, stabiler und familienfreundlicher Arbeitgeber
  • Benefits wie gesundheitsfördernde Maßnahmen, Betriebsküche, Fahrtkostenzuschuss,
  • Parkmöglichkeiten und gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln, Dienstbekleidung des Oö. Landes-Feuerwehrverbandes


Das Mindestgehalt beträgt € 2.403,20 (Oö. Gehaltsgesetz 2001, LD 17/2). Das tatsächliche Entgelt richtet sich nach Ihrer Qualifikation und Erfahrung.

 

Download Stellenausschreibung

 


Mitarbeiter/in Katastrophenschutz (Vollzeit, befristete Verwendung für 1 Jahr)

Ihre Aufgaben:

  • Prüfung, Wartung und Instandsetzung von Geräten und feuerwehrtechnischen Ausrüstungen nach geltenden Vorschriften
  • Eigenkontrollen, Organisation und Dokumentation von periodischen Überprüfungen gemäß der gesetzlichen Prüfpflichten
  • Betreuung und Beratung der Stützpunkte, Servicedienstleistungen intern/extern
  • Administrative Tätigkeiten und Mitwirkung in der Lagerverwaltung
  • Einsatztätigkeit (im Rahmen des Katastrophenschutzes) und Mitarbeit in den Sonderdiensten
  • Mitwirkung in der Ausbildung im Rahmen der Oö. Landes-Feuerwehrschule


Ihr Profil:

  • Aktives Feuerwehrmitglied
  • Flexibilität und Bereitschaft für Dienstreisen und Mehrleistungen
  • Lehrabschluss in einem einschlägigen handwerklichen Beruf oder entsprechendes Niveau
  • Atemschutztauglichkeit nach den Richtlinien des Oö. Landes-Feuerwehrverbandes
  • Handwerkliches Geschick, selbstständiges Arbeiten, Organisationsfähigkeit, Genauigkeit und die Bereitschaft zur Weiterbildung
  • Führerschein der Gruppe B, C+E, Kran- und Staplerführerschein bzw. die Bereitschaft diese binnen angemessener Frist nachzuholen
  • EDV-Grundkenntnisse
  • syBOS Kenntnisse von großem Vorteil


Wir bieten:

  • Abwechslungsreicher, eigenverantwortlicher und anspruchsvoller Tätigkeitsbereich
  • Kurze Kommunikationswege und Freiraum für Kreativität im Rahmen der Geschäftsziele
  • Sehr gutes Arbeitsklima in einem engagierten Team
  • Flexible Arbeitszeiten mit Gleitzeit (40h/Woche)
  • Regelmäßige Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen
  • Sicherer, stabiler und familienfreundlicher Arbeitgeber
  • Benefits wie gesundheitsfördernde Maßnahmen, Betriebsküche, Fahrtkostenzuschuss,
  • Parkmöglichkeiten und gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln, Dienstbekleidung des Oö. Landes-Feuerwehrverbandes


Das Mindestgehalt beträgt € 2.150,80 (Oö. Gehaltsgesetz 2001, LD 19/1). Das tatsächliche Entgelt richtet sich nach Ihrer Qualifikation und Erfahrung. Die Verwendung erfolgt vorerst befristet für die Dauer des erhöhten Arbeitsaufwandes aufgrund SARS-CoV-2 Covid-19 in der Abteilung (1 Jahr).

 

Download Stellenausschreibung

 

Senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (mit Lebenslauf, Foto, Schul- und Dienstzeugnissen) mit Angaben zu Ihrer Gehaltsvorstellung und frühestmöglichen Eintrittstermin bitte bis spätestens 06.06.2021 per Mail an bewerbung@ooelfv.at, Oö. Landes-Feuerwehrverband, z.Hd. Frau Mag. Manuela Klinger, Petzoldstraße 43, 4021 Linz.

Für Fragen sind wir gerne für Sie unter 0732/770122-234 erreichbar.