• Erfolgreicher Bewerb

    in Laimbach (Bad Leonfelden)

  • Bewerbsstart

    im Bezirk Urfahr-Umgebung

  • Kampf der Giganten

    Jugend gegen Funktionäre

  • Volksschule zu Besuch

    im neuen Feuerwehrhaus Schenkenfelden

  • 5. Jugendbetreuer-Lehrgang

    in der Feuerwehrschule

  • Erster Bewerb

    im Bezirk Wels-Land

Für die Retter von Morgen: Jugendbetreuer und Jugendhelfer ausgebildet

Vom 14. bis 17. März 2017 wurde in der Oö. Landes-Feuerwehrschule in Linz der 4. Jugendbetreuerlehrgang des Schuljahres 2016/17 abgehalten.

26 Jugendbetreuer bzw. Jugendhelfer aus ganz Oberösterreich besuchen den Lehrgang und wurden von professionellen Referenten in folgenden Themen ausgebildet.

  • Theorie Feuerwehr (Organisation, Bewerb, Wissenstest, Erprobung,...)
  • Rechtsfragen (speziell Jugendschutzgesetz)
  • Pädagogische Animation, Spielpädagogik
  • Entwicklungspsychologische Basis
  • Präventionsarbeit
  • Gruppendynamische Phänomene

Landesjugendreferent Oberbrandrat Alfred Deschberger bedankte sich beim Abschluss des Lehrganges bei den Referenten und den Teilnehmern für die aktive Mitarbeit beim Lehrgang und betonte die Wichtigkeit einer funktionierenden Jugendarbeit in jeder einzelnen Feuerwehr in Oberösterreich.

Bericht: HAW Robert Doregger, Oö. FJ - SG.7.2