• Erfolgreicher Bewerb

    in Laimbach (Bad Leonfelden)

  • Bewerbsstart

    im Bezirk Urfahr-Umgebung

  • Kampf der Giganten

    Jugend gegen Funktionäre

  • Volksschule zu Besuch

    im neuen Feuerwehrhaus Schenkenfelden

  • 5. Jugendbetreuer-Lehrgang

    in der Feuerwehrschule

  • Erster Bewerb

    im Bezirk Wels-Land

Erfolgreicher Abschnitts-Jugendbewerb in Laimbach

Die Jugendgruppe aus Bad Mühllacken sicherten sich mit soliden Läufen den Gesamtsieg beim Abschnitts-Jugendbewerb der Feuerwehr Laimbach in Bad Leonfelden, am Samstag, 9. Juni 2018

Dabei zeigten die Jugendlichen beachtliche Leistungen trotz sommerlichen Temperaturen.
Den Abschnittssieg vom Abschnitt Leonfelden holte sich die FF Dreiegg-Glashütten. Das Gelände rund um die Sporthalle von Bad Leonfelden erwies sich als idealer Veranstaltungsort.

Bezirks-Feuerwehrkommandant OBR Ing. Johannes Enzenhofer und Bewerbsleiter BR Heinz Huber und die Abschnitts-Feuerwehrkommandanten BR Ing. Rudolf Reiter und BR Christian Breuer sowie alle anwesende Ehrengäste gratulierten den teilnehmenden Gruppen bei der Siegerehrung für ihre Einsatzbereitschaft und ihr Engagement die sie Woche für Woche erbringen.

Ein Danke gebührt auch den vielen BewerterInnen für ihre faire Bewertung. Der Bewerb war Teil des 90 jährigen Jubiläum der Feuerwehr Laimbach der mit einem Festakt am Sonntag gefeiert wurde und wo zahlreiche Feuerwehren aus der Umgebung teilgenommen haben, um der jubilierenden Feuerwehr zu gratulieren.

Fotos: Herbert Denkmayr