Feuerwehr-
magazin

Brennpunkt

Brennpunkt 5/2017 - Der Themenüberblick (September / Oktober)

Mehr als 100 Seiten umfasst die Brennpunkt-Ausgabe 5/2017, die voraussichtlich am 16. Oktober 2017 zum Versand gehen wird. Im Anschluss finden Sie einen Einblick auf die im Heft enthaltenen Themen. Zudem besteht die Möglichkeit, den Brennpunkt kostenlos kennenzulernen bzw. elektronische Ausgaben vergünstigt im Kindle-Format für alle Systeme zu beziehen.

Coverstory: Wenn der Berg in drei Ländern brennt ...

Riesige, teilweise massiv trockene Waldflächen übersäen das Dreiländereck Österreich, Deutschland und Tschechien. Aufgrund des akuten Käferbefalls der Baumlandschaft bietet sich in der touristisch intensiv genutzten Region ein teilweise sehr mystisches Umfeld. Aber nicht nur das. Im Falle eines Brandes bietet sich den Einsatzkräften ein herausforderndes Szenario. Ein Größeres dieser Art wurde heuer in der Region beübt. Mehr als 1.000 Einsatzkräfte waren dabei eingesetzt, um ein Feuer im Böhmerwald zu bekämpfen – und innerhalb von drei Tagen jede Menge an Erfahrungen zu sammeln.


Rechtliche Grundlagen beim Lenken eines Einsatzfahrzeuges

Als Lenker eines Einsatzfahrzeuges hat man nicht nur Rechte, sondern durchaus auch seine Pflichten. Ein Zweiteiler soll Ihnen und euch einen aktuellen Einblick zum Wiederholen und Auffrischen der aktuellen Rechtsgrundlagen dazu anbieten.

 

Praktisches Fitness-Training mit virtuellen Aspekten

Wie lässt sich ein praktisches Fitnesstraining mit virtuellen Aspekten verbinden, das auch noch logisches Denken fördert oder die Konzentrationsfähigkeit abfrägt? Ein Oberösterreicher hat sich dazu was einfallen lassen. Der Brennpunkt war bei einem in Ansfelden stattgefundenen Praxistest dabei.

 

Neuer Pickup: Die X-Klasse

Pickups sind in den letzten Jahren aufgrund ihrer vielfältigen Einsetzbarkeit auch bei den Feuerwehren immer beliebter geworden. Mercedes-Fahrgestelle stehen bei den Wehren ebenfalls in mehreren Varianten im Dienst. Mit der neuen X-Klasse springt die „Stern-Marke“ nun erstmals auf diesen Fahrzeugtyp auf. Er könnte auch für Einsatzkräfte interessant sein.

 

Die Rolle der Feuerwehr in der Brandschutzplanung

Rettungswege dürfen unter bestimmten Umständen mit Geräten der Feuerwehr hergestellt und somit bauliche Maßnahmen eingespart werden. Vielfach werden jedoch die Bedingungen der Feuerwehr (Anfahrt und vor allem Zeit) nicht berücksichtigt. Ein Grund mehr, die Feuerwehr bei bestimmten Objekte schon in der Planung einzubinden.


Scania-Erstschlagseinheiten im Doppelpack

Ein irritierender Blick → man schaut unwillkürlich zweimal hin und dann die Feststellung, nein, keine Halluzination oder keine Promille, die einem etwas vorgaukeln: Die Feuerwehr Mühlacker in Deutschland stellte gleich zwei Scania-Löschfahrzeuge in den Dienst – inklusive Unfalldatenspeicher und Vollautomatik-Getriebe.

syBOS: Upgrade auf Version 3.00

Mit der Version 3.00 vom Verwaltungssystem syBOS eröffnen sich viele neue Möglichkeiten, inklusive der Nutzung auf Handys oder Tablets. Ebenfalls ergeht in dem Beitrag ein eindringlicher Hinweis, Passwörter nicht weiterzugeben; Stichwort „Social Hacking“.

Tunnelsicherheit: Realitätsnahe Einsatzvorbereitung

Brandeinsätze in unterirdischen Verkehrsanlagen sind vielfältig. Auch die Taktik der Einsatzkräfte unterscheidet sich dort und da von. Die Berufsfeuerwehr Linz hat nun im Bindermichl Tunnel die „Linzer Eigenart“ auf den praktischen Prüfstand gestellt. Man gewann daraus interessante Erkenntnisse.

Einsatz

  • Schwere Sturmböen mit Folgen: Ein verhältnismäßiger kurzer, aber dann stellenweise unerwartet heftiger Sturm leitete in Oberösterreich in der Nacht auf den 19. August 2017 eine Abkühlungsphase vom Hochsommerwetter ein. Über 500 Feuerwehren standen dabei im Einsatz. Leider waren auch die Einsatzkräfte selbst in schwere Zwischenfälle involviert. In St. Johann am Walde wurde das Festzelt der Feuerwehr Frauschereck weggerissen, was zwei Menschen das Leben gekostet und mehr als 100 Personen teilweise schwer verletzt hat. In Micheldorf wurde die Feuerwehr ohne Eigenverschulden in einen Verkehrsunfall verwickelt, der acht Verletzte gefordert hat. 
  • Welle der Solidarität nach Festzelt-Tragödie: Mit einem Schlag blieben in Frauschereck in der Gemeinde St. Johann am Walde die Uhren stehen. Und als sie sich wieder weiterdrehten, war nichts mehr so, wie es vorher war.
    Gemeint sind die Folgen einer Sturmböe, die das Festzelt der Feuerwehr weggefegt hat, mehr als 100 Menschen verletzte und zwei Todesopfer gefordert hat.
  • Feuer am Dach → Feuerwehreinsatz rettet Dreikanthof: Wasserknappheit, begrenzt verfügbares Personal und ein Brand, der auch bei einer Feuermauer nicht Halt macht – Fakten eines Einsatzes in Allhaming, der trotz der Herausforderung einen Dreikanthof rettet.
  • Einsatznachrichten aus Oberösterreich
  • Der ungleiche Feuerwehreinsatz - Training für das Auge
  • Einsatz-Diskussionsbeispie: Kellerbrand in Mehrparteienhaus

 

News-Block

  • Nachrichten aus Österreich und Deutschland
  • Denker-Zentrum
  • Branchen-News

 

Feuerwehrjugend

Nachrichten aus den Jugendgruppen

 

Regionales

  • Nachrichten aus Feuerwehren in Oberösterreich

 

 

Austria-News

  • Nachrichten aus den Feuerwehren Österreichs

 

In- und Auslandseinsatz

  • Hitzeschlacht gegen Plastikfeuer: Rund 300 Einsatzkräfte kämpften im Tiroler Oberland in einem Recyclingbetrieb in Pfaffenhofen gegen einen Großbrand. Fünf Stunden lang dauerte es, bis man schließlich die Oberhand gegenüber Hitze und Feuer gewinnen konnte. Einige Feuerwehrleute mussten vorübergehend vom Rettungsdienst betreut werden, ernsthaft verletzt wurde aber niemand.  

  • Dort und da im Einsatz mit weiteren Einsatznachrichten
  • US-Einsatzimpressionen

 

Extra

  • Doppelposter für Schaukasten / Feuerwehrhaus

 

Heft zum Kennenlernen?

Nutzen Sie die Gelegenheit, den Brennpunkt kennenzulernen. Der Brennpunkt ist für alle Feuerwehrmitglieder geeignet und auch für Nicht-Feuerwehrmitglieder aufgrund seines breiten Beitragsspektrums von Interesse. Hier Probeheft anfordern oder Abo bestellen (kostenlos und garantiert unverbindlich)

 

Elektronische Ausgabe Kindle-Version

Hier über Amazon können Sie zudem vergünstigt bereits einige Hefte im Kindle-Format beziehen! Mit zuvor installierter App können Sie diese auch beispielsweise auf Iphone, Android etc. lesen.

 

Werben im Brennpunkt

Die Mediadaten des Brennpunkt für 2017 finden Sie hier!