Feuerwehr-
magazin

Brennpunkt

Brennpunkt 3/2017 - Die Inhaltsübersicht (Juni / Juli)

Mit Mitte Juni läuft die nächste Ausgabe des Brennpunkt, Heft 3/2017, vom Stapel der Druckerei zum Versand. Im Anschluss finden Sie eine gewohnte Übersicht über die enthaltenen Themen sowie die Möglichkeit, den Brennpunkt kostenlos kennenzulernen bzw. elektronische Ausgaben vergünstigt im Kindle-Format für alle Systeme zu beziehen.

Coverstory: Unterwegs per Raupen- und Radantrieb

Die Feuerwehr Aletsch in der Schweiz hat seit wenigen Monaten einen besonderen Neuling in ihrem Fuhrpark, aufgebaut auf einem Aebi VT450 Vario (Euro6): Im Sommer fährt das Tanklöschfahrzeug auf Rädern, im Winter per Raupenfahrwerk.


Bis zu 64 km im Weltrekord-Eisenbahntunnel unterwegs

Zwischen Tirol und Italien wird derzeit der bislang längste Eisenbahntunnel der Welt gebaut: der Brenner-Basistunnel. Mehr als acht Milliarden Euro werden dazu investiert! Der Brennpunkt war im Mai 2017 vor Ort und hat auch die ersten sicherheitstechnischen Informationen für Sie, wenngleich das endgültige Konzept dafür noch nicht auf Papier steht.

 

Vom Planenaufbau zum Feuerwehrfahrzeug

Vor allem in Oberösterreich wird das neue Kleinlöschfahrzeug-Logistik ein großes Thema der neuen Feuerwehrausrüstung. Rosenbauer hat nach der Vorstellung in Deutschland nunmehr auch in Niederösterreich seinen neuen CP-L Profilaufbau präsentiert, der den Unkenrufen „Planenfahrzeug“ entgegenwirkt und dieses zum echten Feuerwehrfahrzeug macht.  Der Brennpunkt war bei der Präsentation in Neidling dabei.

 

Doppelt so schnelle Notrufbearbeitung durch europäischen Notruf eCall

Gemeinsam mit A1 als Netzwerk Provider und Gemalto, Hersteller von Lösungen für Automotive und IoT-Applikationen, präsentierte das österreichische Unternehmen den ersten End-to-End eCall Ruf in Österreich in einer durchgängigen Kommunikationskette.

 

Unfallrettung "Bus - Lkw"

Rund drei Jahre Vorbereitungszeit wurden seitens der Freiw. Feuerwehr Schärding investiert, um ein Spezialseminar für die Unfallrettung mit Schwerpunkt Lkw und Busse auf die Beine zu stellen und auch das nötige Material zu organisieren. Herausgekommen ist eine recht einzigartige Ausbildungsveranstaltung für die etwas über 40 Teilnehmer. Der Brennpunkt sieht sich die Inhalte an.



Vorbeugender Brandschutz: Räumungsübungen

Die warme Jahreszeit ist da. Spätestens jetzt naht auch das „Frühlingserwachen“ im betrieblichen Brandschutz. Es ist die Zeit der Räumungsübungen. Was es hier zu beachten gilt, darüber soll der folgende Artikel Aufschluss geben.

Ein Orientierungsmittel für die Feuerwehr bei Brandmeldealarmen

Bei einem Brandmeldealarm am Handy oder Tablet sofort am Brandschutzplan zu sehen, welcher Melder wo ausgelöst hat, wäre toll und zeitsparend. Eine Entwicklung aus Linz bietet dieses Tool nun an, das auch für die Feuerwehr nützlich ist.


Von der Materialschlacht zum Übungs-Event

Zweimal wurde in Molln im Zuge der Firefighter-Competition mit meist einem Dutzend Feuerwehren die Materialschlacht beim Zerlegen eines Pkw in so kleine Teile, dass sie jeweils durch einen Lkw-Reifen passen, ausgetragen. Nach einem Jahr Pause fand das Event im Frühling 2017 neuerlich statt. Heuer dann jedoch mit einem völlig neuen Konzept und neuen Herausforderungen, die trotz ihres „Wettstreit-Fiebers“ unter den Teilnehmern viel an Ausbildungsinhalten geboten haben. Der Brennpunkt war bei der gelungenen und interessanten Veranstaltung dabei.

 

syBOS: Möglichkeiten zur Personalverwaltung

Es gibt wieder Neuerungen im Feuerwehrverwaltungssystem von Oberösterreich, syBOS. Dieser Beitrag erläutert einige Weiterentwicklungen und Optimierungen in der Personalverwaltung.

Fliegende Feuerwehr

Spielerisch üben ist auch in dieser Ausgabe wieder ein Thema, dieses Mal geht‘s um den Flying Fox, den man aus dem Klettergarten kennt oder in ähnlicher Form auch am Spielplatz findet.

Einsatz

  • Eingeklemmten Brummi-Lenker erstmals nach 40 Minuten in Blechknäuel
    gesichtet:
    Mehrere hydraulische Rettungsgeräte, Säbelsägen, Handwerkzeuge sowie nicht weniger als fünf Lkw-Rettungsplattfomen mussten auf der A3 in Bayern eingesetzt werden, um einen massiv eingeklemmten Lkw-Lenker zu befreien. Die auch aus Oberösterreich angerückten Einsatzkräfte konnten zudem den Verletzten erst nach 40 Minuten erstmals in dem Blechknäuel lokalisieren!
  • 12 Personenrettungen: Bereits im dichten Qualm standen mehrere Menschen beim Eintreffen der Feuerwehr bei einem Wohnhausfeuer im deutschen Menden. Sie konnten sprichwörtlich im letzten Moment gerettet werden.
  • Einsatznachrichten aus Oberösterreich
  • Einsatzbildsplitter-Seite
  • Der ungleiche Feuerwehreinsatz - Training für das Auge
  • Einsatz-Diskussionsbeispie: Auto brennt in der Garage

 

News-Block

  • Mit WhatsApp & Co. punktgenau zur Einsatzstelle
  • Denker-Zentrum
  • Terminüberblick
  • Neue Fahrzeuge bei den Feuerwehren
  • An- und Verkauf

 

Feuerwehrjugend

So kommuniziert unser Nachwuchs

 

Regionales

  • Nachrichten aus Feuerwehren in Oberösterreich
  • Gratulationsecke

 

Bewerbe

  • Aktuelle Bewerbe

In- und Auslandseinsatz

  • Nachrichten aus dem In- und Ausland

 

Extra

  • A3-Doppelposter für Schaukasten / Feuerwehrhaus
  • Grafischer Lehrveranstaltungsplan der Oö. Landes-Feuerwehrschule 2017 / 2018

 

Heft zum Kennenlernen?

Nutzen Sie die Gelegenheit, den Brennpunkt kennenzulernen. Der Brennpunkt ist für alle Feuerwehrmitglieder geeignet und auch für Nicht-Feuerwehrmitglieder aufgrund seines breiten Beitragsspektrums von Interesse. Hier Probeheft anfordern oder Abo bestellen (kostenlos und garantiert unverbindlich)

 

Elektronische Ausgabe Kindle-Version

Hier über Amazon können Sie zudem vergünstigt bereits einige Hefte im Kindle-Format beziehen! Mit zuvor installierter App können Sie diese auch beispielsweise auf Iphone, Android etc. lesen.

 

Werben im Brennpunkt

Die Mediadaten des Brennpunkt für 2017 finden Sie übrigens hier!