Aktuelle Einsätze
Einsatzkarte

Verleihung des Ehrenzeichens "Verdienste um die Oö. Jugend"

Einmal jährlich zeichnet das Land Oberösterreich herausragende und verdienstvolle Menschen aus, die sich im Rahmen der außerschulischen Erziehung um die Jugend des Landes Oberösterreich besonders eingesetzt und außergewöhnliche Verdienste erbracht haben.

In einer Feierstunde am Donnerstag, 5. April 2018 fand die Verleihung des Ehrenzeichens um die „Verdienste um die OÖ. Jugend“ im Linzer Schloss am Schlossberg statt. 

Seitens der Feuerwehr wurde dabei die Auszeichnung von Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer an Hauptamtswalter Otto Hüttner und Hauptamtswalter Markus Marehard verliehen.

Die Ausgezeichneten

Hauptamtswalter Otto Hüttner wurde 2004 zum Oberamtswalter für Jugendarbeit im Abschnitt Wels-Land bestellt und war in dieser Funktion für 20 Jugendgruppen verantwortlich. 2007 übernahm er die Funktion des Hauptamtswalters für Jugendarbeit – zuständig für Jugendbewerbe und Jugendausbildung im Bezirk Wels-Land. In dieser verantwortungsvollen Tätigkeit sind folgende, besondere Leistungen erwähnenswert:

Organisation und Durchführung der alljährlichen Wissenstests mit jeweils ca. 350 Teilnehmern auf Bezirksebene sowie der jährlichen Abschnitts- und Bezirksjugendbewerbe in den Stufen Bronze und Silber. Er ist mitverantwortlich für die Umsetzung und Einführung des neuen Bewerbes um das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Gold in Oberösterreich im Jahr 2014.

Seit 1997 ist Hauptamtswalter Otto Hüttner ununterbrochen als Bewerter bei den Oö. Landes-Feuerwehrjugendleistungsbewerben tätig. Darüber hinaus entwickelte Otto Hüttner im Bezirk Wels-Land den Jugenderlebnistag mit und ist seit 2004 bei der Durchführung der gemeinsamen Jugendlager der Bezirke Wels-Land und Wels-Stadt wesentlich mitverantwortlich.

In seiner bisher 22 jährigen Tätigkeit in der ehrenamtlichen Jugendarbeit trägt Hauptamtswalter Otto Hüttner wesentlich dazu bei, dass den derzeit 425 Jugendfeuerwehrmitgliedern im Bezirk Wels-Land eine sinnvolle Zeitgestaltung mit viel Wert für das spätere Leben geboten wird.

Hauptamtswalter Markus Marehard beschäftigt sich intensiv mit dem Ausbildungswesen (z.B. Funklehrgänge und Bewerbswesen) sowie auf dem Gebiet der Jugendarbeit.

Von 2008 bis 2013 war Markus Marehard Hauptamtswalter für Jugendarbeit im Bezirk Wels-Stadt. In dieser Zeit arbeitete er gemeinsam mit den Feuerwehrjugendverantwortlichen des Bezirkes Wels-Land intensiv in der Jugendarbeit der Oö. Feuerwehren.

Seit 1997 fungiert er als Bewerter bei den Feuerwehr-Jugendleistungsabzeichen und kann auch hier sein profundes Fachwissen und sein Einfühlungsvermögen für den Feuerwehrnachwuchs optimal einsetzen.

Der Oö. Landes-Feuerwehrverband gratuliert zu den Ehrenzeichen ganz herzlich!

Fotos: Land Oberösterreich / Ernst Grilnberger