Aktuelle Einsätze
Einsatzkarte

Lange Nacht der Museen begeisterte die Besucher im Oö. Feuerwehrmuseum St. Florian

Das OÖ. Feuerwehrmuseum St. Florian ist eines der größten weltweit. Mehrere hunderte Exponate der Feuerwehrgeschichte werden in 17 Hallen auf etwa 3.000 Quadratmetern eindrucksvoll präsentiert. Mehr als begeisterte 400 Besucher waren bei der "Lange Nacht der Museen" in St. Florian zu Gast und tauchten in die Welt der Feuerwehr ein.

Bei  der  „ORF-Lange  Nacht  der  Museen“  wurden  stündlich  im  Hof  des  Museums  praktische  Übungen  im  Feuerlöschdienst  gezeigt  und  kleine  Brandversuche  durchgeführt,  dabei  dürfen  sich  die  mehr als 400 Besucherinnen und Besucher selbst als Feuerwehrleute betätigen.

Fachkundige  Führer  standen zudem zur Begleitung und Erklärung des Museums bereit und gaben einen Einblick in die Feuerwehrgeschichte.

Insgesamt haben mehr als 10.000 Oberösterreicher haben die Nacht von Freitag auf Samstag zum Tag gemacht und sind zu einer Entdeckungsreise durch die heimische Museumslandschaft ausgeschwärmt.


Für alle, die die "Lange Nacht der Mueseen" versäumt haben, lädt das Oö. Feuerwehrmuseum darüber hinaus jederzeit ganz herzlich zu einem Besuch ein. Nächere Infos unter: http://www.feuerwehrmuseum-stflorian.at/

Foto: fotokerschi.at / Kerschbaummayr